Dienstag, 22. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wie schwer wir uns doch tun mit dem Eingeständnis, dass wir Hilfe brauchen! Aber „Hilf mir“ ist die Lösung, die das Tor zur Heilung öffnet."

Vorab ich fahre morgen für 2 Wochen nach Griechenland/Crete in den Urlaub. Die nächste Medi kommt also erst am 11.09.2017 wieder.
Wünsche Euch eine geruhsame Zeit bis dahin.

Um Hilfe bitten ist eine der Königsdiziplienen in Genesung für mich. Interessant das ich genau auf diese Thema in der letzten Zeit immer wieder gestossen werde.
Da scheint wohl etwas zu sein das ich mal genauer betrachten muss. Um Hilfe bitte fällt mir echt nicht leicht. Bin ich doch ein Macher, jemand der gerne anderen Hilft, der fest im Sattel sitzt. ich brauche doch keine Hilfe ....oder ???
Doch ich brauche auch Hilfe, Unterstützung Kraft der Gruppe und Familie. Ich brauche die Meinungen Arschtritte und Hinweise anderer. Ich brauche die Unterstützung meiner Familie, meiner geliebten Frau.
Ich darf auch schwach sein, darf Hilfe annehmen, darf mich führen lassen.
Ich werde meinen Urlaub nutzen um das Thema zu erforschen.

Gruß Florian

22. August
Das Klügste, was ich je von mir gab, war: „Hilf mir!“ (Dorrie T.)
Wie schwer wir uns doch tun mit dem Eingeständnis, dass wir Hilfe brauchen! Wie es uns gegen den Strich geht, zuzugeben, dass wir etwas benötigen. Aber „Hilf mir“ ist die Lösung, die das Tor zur Heilung öffnet.
Wenn wir diese Wörter aussprechen gegenüber unserer Höheren Macht, dem Ehepartner oder Freund, geben wir damit wirklich die Bereitschaft kund, ehrlich zu sein. Für einige von uns ist das vielleicht die erste aufrichtige persönliche Erklärung, die wir seit vielen Jahren abgegeben haben.
Wenn wir andere um Hilfe bitten, damit wir lernen können, frei zu sein, unsere Illusionen zu thematisieren, unsere Zwänge loszuwerden, bitten wir sie um Beistand, dass wir die Dinge klar erkennen können. Nur das Licht, das von der Aufrichtigkeit ausgeht, kann uns die heimliche Unreife, die charakterlichen Mängel, die uns behindern, offenbaren. Kindische Temperamentsausbrüche, kaschiert als scheinbar berechtigte Empörung, müssen als das erkannt werden, was sie sind. Die Unfähigkeit, Liebe zu empfangen, darf nicht unter dem Deckmantel der Erfahrenheit und Klugheit verborgen werden. Sind wir zu beherrscht, um ergriffen zu werden, zu ängstlich, um ehrlich zu sein?
Einige Probleme sind einfach zu schwierig, als dass wir sie ohne eine kleine Hilfestellung unserer Freunde lösen könnten.
Heute will ich der inneren Freiheit dadurch näher kommen, dass ich jemanden, der aufrichtig ist, bitte, mir beizustehen, dass auch ich aufrichtig bin.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Montag, 21. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wachstum und Reife sind eine Frage der Zeit."

Zeit lassen mit meinem Weg. ich gehe ihn Schritt für Schritt. Und wenn da neues kommt darf ich vertrauen. Dann darf ich einfach meinen Weg weitergehen.
Und wenn ich Fehler mache gebe ich Sie sofort zu und mach es da wieder gut wo es geht.
Wichtig ist einfach das ich Geduld mit mir habe. Geduld mit meinem Weg und Geduld mit meiner Entwicklung.
Heute sehe ich das sehr gelassen.
Nur für Heute lasse ich meiner Seele Ihre Uhr und gehe geduldig meinen Weg . SCHRIT für SCHRITT

Gruß Florian

21. August
Die Zeit klärt viele Probleme.
Theodore Isaac Rubin
Die Zeit heilt viele Wunden. Sie lehrt uns Dinge, die wir nicht an einem Tag lernen können. Sie bringt Erkenntnisse ans Licht, die wir vorher nicht zulassen konnten. Unsere Ungeduld lässt uns oft vergessen, dass sich vieles klärt, wenn wir abwarten. Wir leben in einer Welt, in der es üblich ist, sich ehrgeizige Ziele zu stecken und diese auch energisch zu verfolgen. Vor allem bei Männern gilt dies als eine besondere Tugend.
Manchmal ist das aber nicht der richtige Weg. So, wie sich unsere Schwierigkeiten mit der Zeit entwickelt haben, braucht es auch Zeit, sie zu lösen. Wachstum und Reife sind eine Frage der Zeit. Der Lernprozess, dem wir uns während unserer Abhängigkeit nicht stellen wollten, kann nicht in einem Tag nachgeholt werden. Jeder erlebt hin und wieder Angst und Stress. Wir haben beides aber noch verstärkt, indem wir Angst und Stress unbedingt loswerden wollten, anstatt uns bewusst zu machen, dass sich Angst und Stress nach ihrer eigenen Gesetzmäßigkeit wieder auflösen. Wenn wir diese Zeiten im Vertrauen auf Gottes Hilfe meistern, lernen wir, weiser zu leben.
Heute will ich zulassen, dass die Zeit mich heilt und bessert, anstatt nach einem Allheilmittel zu suchen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Sonntag, 20. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Anstatt uns gegen Probleme aufzulehnen, tun wir uns mit anderen Menschen zusammen und unterstützen uns gegenseitig auf der Suche nach Lösungen."

Gemeinsam stark all die Dinge angehen die in meinem Leben schief laufen. Ich als Einzelkämpfer habe da immer Schwierigkeiten mir Hilfe zu holen.
Und doch weiß ich um die Kraft einer gemeinsamen Lösung. In der Gruppe teilen macht frei und gibt Luft um über neue Lösungen nachzudenken.
Heute spüre ich aber durch meinen Glauben das Gott mir bei allem hilft. Ich bekomme immer nur so viel wie ich tragen kann. Und wenn ich nicht mehr kann, dann geht es weiter in dem er mich trägt.
Heute vertraue ich darauf das teilen hilft und mein Glaube mich trägt. Da bin ich voller Zuversicht.

Gruß Florian


20. August
Jeder Mensch ist ein Problem auf der Suche nach seiner Lösung.
Ashley Montagu
Jeder von uns ist einerseits stark, andererseits zerbrechlich. Immer sind wir Kräften ausgeliefert, die wir nicht unter Kontrolle haben. Mit Hilfe unserer Zwölf Schritte lernen wir, mit dem Leben fertig zu werden und Schicksalsschläge zu bewältigen. Unsere Situation mag uns einmalig erscheinen, und in gewisser Weise ist die Situation eines jeden Menschen auch einmalig. Spirituelle Reife erlangen wir dann, wenn wir unsere eigene Lage erkennen, unsere Verwirrung spüren und einsehen, dass es kein Allheilmittel für uns gibt. Wenn wir darauf vertrauen, dass unsere Höhere Macht uns in Zeiten der Unsicherheit beistehen wird, wachsen und reifen wir.
Keine Schule, kein Lehrer, kein Elternteil kann uns je so viel beibringen, dass wir die Suche nach neuen Lösungen aufgeben würden. Wir werden erst dann wirklich menschlich, wenn wir Zeiten der Verwirrung im Vertrauen auf Gott und die Hilfe anderer Menschen durchstehen, die uns beistehen, bis wir wieder Klarheit erlangt haben.
Wahre Menschlichkeit erreichen wir, indem wir unsere tiefste Lebenskrise meistern. Wir bekommen einen Blick dafür, dass wir dieses Schicksal mit allen anderen Menschen teilen. Anstatt uns gegen Probleme aufzulehnen, tun wir uns mit anderen Menschen zusammen und unterstützen uns gegenseitig auf der Suche nach Lösungen.
Die Probleme, die ich heute habe, bieten mir die Möglichkeit zu wachsen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Donnerstag, 17. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wahrheit verbindet uns mit dem Leben – während Angst, Isolation und Unehrlichkeit uns von ihm entfremden."

Ehrlichkeit und Wahrheit sind 2 Grundpfeiler der Genesung. Sind für mich ganz wichtig weil ich eben gerade in meiner draufzeit eigentlich permanent in der lüge gelebt habe. Und damit meine ich nicht nur die Unehrlichkeit anderen gegenüber.
Damit meine ich vorallem die Jahre in denen ich mich selbst belogen und betrogen habe. ich habe mir eine Scheinwelt aufgebaut in der Nehmen legitimiert war. Ich habe mir all das schön geredet um nicht hinschauen zu müssen.
Heute mit Abstand von Jahren und einer gewissen Portion mehr Wahrheit und Ehrlichkeit mir gegenüber kann ich das Gebilde sehen das ich erschuf.
Wie gut das ich den Mut fand mit Hilfe der Gruppe meiner Familie und Gott dieses alte Lebenshaus abzureißen und ein neues zu bauen in dem ich heute ziemlich Ehrlich wohne.
Heute reflektiere ich ständig und schaue was bei mir los ist. Heute funktioniert Selbstbetrug und Vortäuschen falscher Tatsachen einfach nicht mehr.
Ich bin zu klar in der Birne zu klar in der Seele und weiß zu viel über Genesung.
Ich kann und will ja werde mich nicht mehr bescheißen.

Gruß Florian


Sag die Wahrheit 17. August
“Die Entfremdung ist ein Symptom unserer Krankheit, und indem wir ehrlich mit anderen
teilen, werden wir frei, um zu genesen.”
Basic Text, S. 102
__________________________
Wahrheit verbindet uns mit dem Leben – während Angst, Isolation und Unehrlichkeit
uns von ihm entfremden. In unserer aktiven Sucht verbargen wir möglichst viel von der
Wahrheit über uns selbst vor so vielen Menschen wie möglich. Unsere Angst hielt uns davon
ab, uns für unsere Umwelt zu öffnen. Sie schützte uns vor dem, was andere tun könnten,
wenn wir verletzlich erschienen. Unsere Angst hielt uns aber auch davon ab, mit unserer
Umwelt in Verbindung zu treten. Wir lebten wie Außerirdische auf unserem eigenen
Planeten, waren immer allein und wurden rasch immer einsamer.
Die Zwölf Schritte und die Gemeinschaft genesender Süchtiger geben Menschen wie
uns einen Ort, an dem wir uns sicher genug fühlen können, um die Wahrheit über uns selbst
zu sagen. Wir können unsere frustrierende und demütigende Machtlosigkeit unserer Sucht
gegenüber ehrlich eingestehen, weil wir viele andere treffen, die in der gleichen Lage waren
– bei ihnen sind wir sicher. Und wir fahren fort, die Wahrheit über uns selbst zu sagen,
während wir die Schritte arbeiten. Je mehr wir tun, desto mehr fühlen wir uns mit unserer
Umwelt verbunden.
Heute müssen wir uns nicht davor verstecken, wie unsere Beziehungen zu den
Menschen, Orten und Dingen in unserem Leben wirklich sind. Wir nehmen diese
Beziehungen so an, wie sie wirklich sind und stehen für unseren Anteil ein. Jeden Tag
nehmen wir uns die Zeit, uns zu fragen: “Sage ich die Wahrheit über mich selbst?”. Jedes
Mal, wenn wir das tun, entfernen wir uns ein großes Stück von der Entfremdung, die unsere
Sucht kennzeichnet, und kommen jener Freiheit immer näher, die uns die Genesung bringen
kann.
__________________________
Nur für Heute: Wahrheit ist meine Verbindung zur Wirklichkeit. Heute werde ich mir die Zeit
nehmen, mich selbst zu fragen: “Sage ich die Wahrheit?”.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Mittwoch, 16. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Ich bin dankbar für die Nähe, die ich zu den Menschen empfinde, die mit mir im gleichen Boot sitzen."

gemeinsam geht der Weg der Genesung einfach leichter. Und wenn ich mir das anschaue das wir im Programm alle gleich viel Hilfe brauchen, also keiner besser genesend ist. Dann kann ich Prinzipien über Personen stellen. Dann kann ich mich verbinden und die Macht der Gruppe nützen.
Heute bin ich sehr dankbar dafür, das ich immer wieder erkenne, das ich die Gemeinschaft brauche. Denn einer meiner Charakterfehler ist das Einzelkämpfersyndrom. ich schaffe alles alleine, ich brauche keine Hilfe.
Doch das bringt mich nicht weiter. Ich darf da wirklich einen Schritt auf die Menschen zu gehen die im gleichen Bott sitzen und mir die Hilfe der Gruppe holen.

Gruß Florian

16. August
Wir sind zwar nicht alle mit dem gleichen Schiff hier angekommen, aber wir sitzen im gleichen Boot.
Bernard M. Baruch
Ein Vergleich zwischen uns und den anderen macht uns deutlich, dass es verschiedene Wege gibt, zu diesem Programm zu gelangen. Manche von uns waren am Ende, andere sind vor den schlimmsten Katastrophen bewahrt geblieben und haben rechtzeitig den Weg zur Genesung eingeschlagen.
Ganz allgemein müssen wir aber erkennen, dass wir mit unserer Machtlosigkeit alle im gleichen Boot sitzen. Die Unterschiede zwischen uns sind nur oberflächlich. In unserem Programm steht keiner besser oder schlechter da als der andere. Was unsere Abhängigkeit anbelangt, bedürfen wir alle der Hilfe unserer Höheren Macht. Es gab Zeiten, in denen wir glaubten, völlig allein mit unserem Problem zu sein. In Wirklichkeit aber waren wir nur so allein wie Tausende anderer Menschen, die auf Hilfe warteten.
Weil wir alle gelitten haben und wissen, dass wir Hilfe brauchen, sind wir um so dankbarer für unsere Gruppe, die für uns da ist und uns unterstützt. Wir können uns an unsere Brüder und Schwestern in diesem Programm wenden und sicher sein, dass sie uns verstehen, weil wir alle im gleichen Boot sitzen. Niemand anders kann eine so wohltuende Zuneigung schenken.
Ich bin dankbar für die Nähe, die ich zu den Menschen empfinde, die mit mir im gleichen Boot sitzen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Dienstag, 15. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Es ist eine seltsame Vorstellung, in Genesung zu kommen und zu meinen, man
müsste sich im Handumdrehen wunderbar fühlen oder dürfte keine Schwierigkeiten mehr mit
dem Auf und Ab des Lebens haben. "


ich heile und genese Stück für Stück, Schritt für Schritt - nicht über Nacht aber mit der Zeit meiner Seele. Denn jede Seele hat ihre eigene Uhr und ihren eigenen Kompass. Das heißt jeder Genesungsweg dauert unterschiedlich und verläuft in anderen Richtungen. Nur meiner ist wichtig und ich darf mich in Geduld üben. Ich merke wie ich immer Gelassener werde, dem Leben immer mehr vertraue weil meine Verbindung zu Gott wächst.
Ich weiß egal was passiert es wird gut, sowieso.
In dem Lied finde ich mich voll wieder, es spiegelt meine Einstellung dem Leben gegenüber. Ich weiß das alles seinen Sinn hat und nur dazu da ist damit ich lerne mich weiter entwickele.
Heute liebe ich es Fehler zu machen, wieder aufzustehen und es einfach nochmal neu zu versuchen. in Genesung sein heist also vorallem Geduld mit sich haben, die Richtung zu wissen und den Mut zu haben immer wieder zu korrigieren.

Gruß Florian

Mit der Zeit, nicht über Nacht 15. August
“Wir fanden heraus, dass wir nicht über Nacht körperlich, geistig und seelisch genesen.”
Basic Text, S. 35
__________________________
Hast du schon einmal vor einem Cleangeburtstag das Gefühl gehabt, dass du in
deiner Genesung schon weiter vorangekommen sein solltest als du bist? Vielleicht hast du
Neuankömmlingen oder Mitgliedern mit viel kürzerer Cleanzeit in Meetings zugehört und
gedacht: “Und ich fange gerade erst an zu verstehen, wovon die sprechen!”
Es ist eine seltsame Vorstellung, in Genesung zu kommen und zu meinen, man
müsste sich im Handumdrehen wunderbar fühlen oder dürfte keine Schwierigkeiten mehr mit
dem Auf und Ab des Lebens haben. Wir erwarten von unseren körperlichen Problemen, dass
sie sich von selbst regeln, erwarten von unserem Denken, vernünftig zu werden und meinen,
ein voll entwickeltes spirituelles Leben müsse sich über Nacht zeigen. Wir vergessen, dass
wir jahrelang unseren Körper missbraucht haben, unseren Verstand betäubt und unser
Bewusstsein einer Höheren Macht unterdrückt haben. Wir können die Schäden nicht in
einem Tag ungeschehen machen. Wir können allerdings den nächsten Schritt anwenden,
zum nächsten Meeting gehen und dem nächsten Neuankömmling helfen. Wir heilen und
genesen Stück für Stück - nicht über Nacht, aber mit der Zeit.
__________________________
Nur für Heute: Mein Körper wird ein wenig heilen, mein Verstand wird ein bisschen klarer
und meine Beziehung zu meiner Höheren Macht wird stärker.
trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Montag, 14. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Ich bin dankbar für jeden Tag meines Lebens. Ich will ihn schöpferisch gestalten und bewusst leben."

und wieder gehts um Achtsamkeit. Um Achtsamkeit mir selbst gegenüber. Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben. Ich darf und muss auf mich aufpassen sorgsam mit mir umgehen.
Das fängt mit meinem Körper an, geht über meine geistige Nahrung hin zur Seelenhygiene. Mich als Ganzheitliches Wesen begreifen. Integral handeln heißt alle Aspekte zu beachten, zu bedienen damit es allen Anteilen meines Seins gut geht.
Also kümmere ich mich so gut ich kann. Damit es mir gut geht, damit ich Frieden spüren kann. Gott führt mich da und ich bin dankbar das es mir so gut gelingt.
Und trotzdem vergesse ich nie, das ich immer übender bleibe und mein Job es ist jeden Tag auf der Matte des lebens zu erscheinen und meinen Part zu bringen.

Gruß Florian

14. August
Was ich heute tue, ist schon allein deshalb wichtig, weil ich einen ganzen Tag meines Lebens dafür opfere.
Hugh Mulligan
Unsere Selbstachtung zeigt sich darin, wie wir unsere Zeit verbringen. Lassen wir uns genug Zeit, um unsere Aufgaben nach bestem Vermögen zu erledigen? Oder scheuen wir anspruchsvolle Arbeit? Halten wir Spiel und Spaß für unerlaubten Luxus? Nehmen wir uns wichtig genug, um mit uns allein zu sein? Oder sind wir der Meinung, dass es nur sinnvoll ist, unsere Zeit mit anderen zu verbringen? Nehmen wir uns genügend Zeit für die Körperpflege - für Bäder, Friseur und Garderobe? Sind wir uns selbst wichtig genug, um uns regelmäßig ärztlich untersuchen zu lassen?
Wie auch immer wir mit der Zeit umgehen: Es handelt sich dabei um eine grundsätzliche, schöpferische Entscheidung. Über die Selbstachtung und die Körperpflege hinaus müssen wir uns täglich Zeit für unsere geistige Nahrung nehmen. Dazu brauchen wir Bücher, Musik, das Gespräch mit Freunden über Gefühle und Ereignisse, die uns bewegen. Wir brauchen sportliche Betätigung, gesellige Zusammenkünfte und Aufgaben für die Gemeinschaft, die wir aus Überzeugung erfüllen.
Ich bin dankbar für jeden Tag meines Lebens. Ich will ihn schöpferisch gestalten und bewusst leben.
trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Sonntag, 13. August 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Es wird uns nicht gelingen, einerseits an unseren Scham- und Schuldgefühlen festzuhalten und andererseits darauf zu hoffen, dass aus uns ein besserer Mensch wird."

Loslassen von der Vergangenheit. Sie ist vorbei gewesen und hat heute keinen Einfluss mehr. Ich konnte das nur so wandeln, das ich angefangen habe meine Vergangenheit als etwas wertvolles in mein Leben zu integrieren. Sie hat mich zu dem Menschen gemacht der ich heute bin. Durch meine Krankheit durfte ich mich für Genesung entscheiden. Durfte den Weg der Heilung gehen.
Heute weiß ich das ich nur in dem Maß etwas geben kann, in dem ich es für mich spüre und habe.
Ich versuche heute so liebevoll, ehrlich und Achtsam mit anderen zu sein wie ich es für mich kann.
Ich spüre heute meinen Selbstwert und ich bin dankbar das ich das so kann. Das Leben ist sowas von schön und Leicht wenn ich Achtsam mit mir bin.

Gruß Florian

13. August
Alles spricht dafür, dass, je höher die Selbstachtung eines Menschen, desto größer die Wahrscheinlichkeit ist, dass er anderen Menschen respektvoll, freundlich und großzügig begegnen kann. Menschen mit geringer Selbstachtung besitzen kaum die Fähigkeit, andere zu lieben.
Nathaniel Branden
Es wird uns nicht gelingen, einerseits an unseren Scham- und Schuldgefühlen festzuhalten und andererseits darauf zu hoffen, dass aus uns ein besserer Mensch wird.
Wie sind diese Gefühle zustande gekommen? Wenn man uns schlecht behandelt hat, so ist es an der Zeit, ehrlich herauszufinden, was vorgefallen ist, damit wir zu einer Lösung kommen und uns weiterentwickeln können. Vielleicht haben wir ungeklärte Gefühle mit uns herumgeschleppt und sie auf diese Weise verewigt.
In diesem Fall müssen wir ehrlich Bilanz in unserem Inneren ziehen, unsere Fehler zugeben, sie wiedergutmachen und damit auflösen.
Mag sein, dass wir unsere Schuldgefühle unbewusst behalten wollen, weil es uns zuviel Angst macht, uns damit zu konfrontieren. Oft nehmen wir auch an, unsere Scham sei größer als die der anderen. Aber das ist meist nicht so und zeugt vielmehr von unserem egozentrischen Denken. Wir müssen wissen, dass wir nicht allein mit unserer Scham sind. Wir haben Männer und Frauen, die uns helfen, indem sie uns zuhören und ihrerseits über ihre Schamgefühle sprechen.
Heute bitte ich um den Mut, meiner Scham ins Gesicht zu sehen. Ich habe ein Recht auf ein gesundes Selbstwertgefühl.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Wie...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wie schwer wir uns doch...
Hypnose Stuttgart - 22. Aug, 03:28
Guten Morgen liebe Freunde, "Wachstum...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wachstum und Reife sind...
Hypnose Stuttgart - 21. Aug, 05:10
Guten Morgen liebe Freunde, "Anstatt...
Guten Morgen liebe Freunde, "Anstatt uns gegen Probleme...
Hypnose Stuttgart - 20. Aug, 06:05
Guten Morgen liebe Freunde, "Wahrheit...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wahrheit verbindet uns...
Hypnose Stuttgart - 17. Aug, 04:20
Guten Morgen liebe Freunde, "Ich...
Guten Morgen liebe Freunde, "Ich bin dankbar für...
Hypnose Stuttgart - 16. Aug, 05:15

Suche

 

Status

Online seit 1775 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Aug, 03:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren