Freitag, 29. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Unser Experiment bestand im Loslassen. Unser Programm hilft uns beim Loslassen und beim Experimentieren mit dem Leben, damit Wachstum möglich ist. Jeder Tag bringt uns ein Stück weiter. Wir erlangen mehr Selbstvertrauen, mehr Selbstachtung, mehr Nähe zu unseren Partnern, tiefere Freundschaften, eine stärkere Gesundheit."

dankbar dafür das so voll unterschreiben zu können. Die Früchte der Genesung einfach genießen. Ja ich bin aus dem alten Leben ausgestiegen und habe völlig neu begonnen. Habe komplett losgelassen von dem alten und was komplett neues begonnen. Und ich freue mich diese Leben ohne turn zu führen. In Klarheit mein Leben leben. heute stehe ich voll im Leben. Weiß genau was ich haben will und was nicht. Schon allein das genaue Wissen darum wer ich bin, ist ein Geschenk. Ich habe eine eigene Meinung zu der ich absolut stehen kann. Ich gehe meinen Weg aufrichtig und klar. Ja und ich habe meinen glauben. Ich weiß das Gott immer da ist und mich führt.

Gruß Florian

29. Juli
Veränderung und Wachstum sind immer dann möglich, wenn ein Mensch Mut zu sich selbst hat, wenn er den Mut hat, mit seinem eigenen Leben zu experimentieren.
Herbert Otto
Unser neues Leben trägt Früchte. Wir selbst bemerken, wie sehr wir uns verändert haben, und auch Außenstehende können es erkennen.
Viele von uns waren völlig am Ende, wir hatten nichts mehr zu verlieren, und so erschien es uns nicht als Risiko, mit einem Programm wie diesem zu beginnen. Das einzige, was uns zurückhielt, war die Tatsache, dass wir uns immer noch lieber in falscher Sicherheit wiegten, unsere Beziehungen zu anderen Menschen unaufrichtig waren und unsere Sucht uns die schnelle Erleichterung verschaffte, an die wir gewöhnt waren.
Unser Experiment bestand im Loslassen. Unser Programm hilft uns beim Loslassen und beim Experimentieren mit dem Leben, damit Wachstum möglich ist. Jeder Tag bringt uns ein Stück weiter. Wir erlangen mehr Selbstvertrauen, mehr Selbstachtung, mehr Nähe zu unseren Partnern, tiefere Freundschaften, eine stärkere Gesundheit. All diese Veränderungen können wir schon an uns beobachten.
Heute bin ich dankbar für die Früchte, die ich ernte, weil ich mit dem Leben experimentiere.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Mittwoch, 27. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir können zwar mit dem Willen beschließen, unserem Leben eine spirituelle Richtung zu geben und es Gott anzuvertrauen, aber wir haben keinen Einfluss darauf, was Gott daraus macht."

da ist es wieder mein Wille und der Gottes. ich kann ganz viel Bewegen, mich entwickeln und doch ist das Ergebnis offen und etwas was nicht in meiner Macht liegt. Ich darf vertrauen das ich genau das bekomme was ich brauche. Das Gott es gut mit mir meint und mich liebevoll führt.
Ich darf loslassen und mich in die Hand Gottes begeben. Gerade wenn es um Veränderungen geht. Dann ist es wirklich wichtig diesen weg zu gehen und nicht den alten verbissenen kämpferischen da dieser eh zum Scheitern verurteilt ist.
ich muss heute nicht mehr gegen Windmühlen kämpfen, versuchen mein Leben zu beherrschen, nein ich darf es einfach fließen lassen. Mich dem Strom hingeben treiben lassen und in Gelassenheit durch steuern, Ich weiß heute was ich will, was ich in meinem Leben brauche und was nicht. Also stärke ich das was mir gut tut und lass weg was mir schadet.
Das Leben ist leicht und schön und es darf Einfach sein.

Gruß Florian


27. Juli
Du erreichst es nicht, indem du dich bemühst, und du kannst es auch nicht finden, indem du dich nicht bemühst.
Spruch der Zenrin
Unser Programm führt uns in eine Welt, die uns nicht vertraut ist, und die uns manchmal verwirrt. Im Bereich des Spirituellen lernen wir Dinge, die man uns nirgendwo anders gelehrt hat. Ganz allmählich bringen sie uns Frieden. Wir können zwar mit dem Willen beschließen, unserem Leben eine spirituelle Richtung zu geben und es Gott anzuvertrauen, aber wir haben keinen Einfluss darauf, was Gott daraus macht.
Wenn wir erkennen, dass unser Problem darin lag, dass wir uns zu sehr angestrengt haben, zu unabhängig und zu verbissen waren, ist es möglich, dass wir erneut der Gefahr erliegen, aus alter Gewohnheit auch dieses Verhalten wieder in den Griff bekommen zu wollen. Und damit machen wir wieder den gleichen Fehler!
Wenn wir uns aber entschieden haben, unser Leben in Gottes Hände zu legen, übernimmt unsere Höhere Macht die Führung. Dann ist es uns möglich, unser verbissenes Bemühen und unsere Anstrengung aufzugeben und uns der liebevollen Obhut Gottes anzuvertrauen.
Das Allerwichtigste in meinem Leben ist dieses Programm. Es hilft mir zu erkennen, dass spiritueller Fortschritt ein Geschenk und keine Leistung ist.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Dienstag, 26. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Demut ist Wahrheit. Als solche ist sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Programms, das Selbstfindung zum Ziel hat. Sie ist unser sicherer Ausgangspunkt, sie ist das X auf der Landkarte, wodurch wir erfahren, wo wir stehen, wenn wir uns auf die Reise begeben."

Demut heißt einfach anerkennen wer ich bin. Mich mit all meinen Fehlern Ecken und Kanten annehmen.Und mich dann Entwickeln, die Masken weglassen und wirklich authentisch, wahrhaftig werden. Demütig sein heist für mich auch die belange anderer über meine Anforderungen zu stellen. Einteil der Gesellschaft zu sein, ihr zu dienen. Eben dieses verantwortungsvolle und produktive Mitglied der Gesellschaft zu sein.
Heute will ich an dieser Haltung arbeiten. Mich weiter entwickeln und in Gelassenheit meinen weg beschreiten. Immer nur für heute.

Gruß Florian

26. Juli
Demut ist Wahrheit. (Erasmus von Rotterdam)
Man versuche einmal, ein Haus nach einem willkürlichen Plan zu bauen: das Ergebnis wird katastrophal sein. Man verwende einmal ungenaue Daten, um Investitionen zu steuern: der Bankrott wird kommen. Ein solider Fortschritt kann nur von einem sicheren, genauen Ausgangspunkt aus erfolgen. Das gilt für alle Bereiche menschlichen Strebens, und es gilt gewiss für die eigene innere Entwicklung.
Demut ist Wahrheit. Als solche ist sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Programms, das Selbstfindung zum Ziel hat. Sie ist unser sicherer Ausgangspunkt, sie ist das X auf der Landkarte, wodurch wir erfahren, wo wir stehen, wenn wir uns auf die Reise begeben. Der geistige Zustand, den wir Demut nennen, besitzt die Macht, uns über Illusion und Verleugnung hinauszuführen. Demut zu erlangen heißt weit mehr als die eigenen Fehler zuzugeben. Wir müssen dabei auch lernen, uns die Tatsache zu eigen zu machen, dass wir gute Menschen sind, Menschen, die sich bemühen und die Fehler machen, wenn sie angenommen und geliebt werden wollen. Demut heißt nicht, dass man sich an die Brust schlägt oder selbst anklagt; Demut heißt, dass man die Wahrheit erkennt und akzeptiert.
Heute will ich meine Vorstellungen über Demut neu beurteilen. Ich werde keine Angst davor haben, mich selbst als den zu sehen, der ich bin.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Montag, 25. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Es wäre töricht zu erwarten, wir könnten uns diese neue Lebensweise über Nacht aneignen. Wir müssen vielleicht Monate, Jahre „handeln, als ob“, ehe ein neues Verhalten sich uns einprägt und zur Gewohnheit wird.Es erfordert unermüdliche Übung. Es bedarf der Zeit und der Erfahrung. Lektionen, Lektionen und immer wieder Lektionen. Das ist das Abenteuer der inneren Heilung. Wir hören unser ganzes Leben nicht auf, zu lernen und zu wachsen!"


Genesung ist ein Weg, ein Prozess der kein Ziel hat. Das darf ich mir immer wieder klar machen. Ich gehe aufrecht und klar meinen Weg. Und wenn ich wiedermal an Verhaltensweisen komme die ich dachte schon längst aufgelöst zu haben, dann mach ich es eben nochmal. Und zwar so lange bis ich absolute Freiheit davon habe. Im heutige Text ist der Prozess wunderbar beschrieben. Einfach dran bleiben. Eine Kultur des immer wieder aufstehenden Kämpfers entwickeln, liebevoll ändern, integer handeln, klar korrigieren.

Gruß Florian


25. Juli – Dranbleiben
Üben Sie jene Verhaltensweisen ein, die mit Ihrer inneren Heilung in Einklang stehen, auch wenn Sie sich dabei nicht wohl fühlen, wenn sie Ihnen noch nicht zur Gewohnheit geworden sind, wenn Sie sie noch nicht ganz verstehen.
Es dauert manchmal Jahre, bis eine innere Veränderung, die der Verstand eingesehen hat, auch von unserem Herzen und unserer Seele begriffen wird. Wir müssen mit der gleichen Ausdauer, Kraft und mit unermüdlichem Fleiß an einem gesunden Verhalten arbeiten, wie wir an unserem Co-Abhängigkeitsverhalten gearbeitet haben. Wir müssen uns zwingen, Dinge zu tun, selbst wenn sie uns nicht natürlich erscheinen. Wir müssen uns vornehmen, für uns selbst Sorge zu tragen, selbst wenn wir unserem Vorsatz zunächst nicht glauben.
Wir müssen daran arbeiten – Tag um Tag, Jahr um Jahr.
Es wäre töricht zu erwarten, wir könnten uns diese neue Lebensweise über Nacht aneignen. Wir müssen vielleicht Monate, Jahre „handeln, als ob“, ehe ein neues Verhalten sich uns einprägt und zur Gewohnheit wird.
Selbst nach Jahren kann es passieren, dass wir in Zeiten von Stress und Überlastung zu altem Denken, Fühlen und Verhalten zurückkehren.
Es gibt vielleicht Gefühlsschichten, die wir erst nach Jahren im Heilungsprozess bereit sind einzugestehen. Das ist in Ordnung! Wenn die Zeit reif ist, tun wir auch das.
Geben Sie nicht auf! Es braucht Zeit, bis die wahre Selbstliebe in den Kern unseres Wesens eingedrungen ist. Es erfordert unermüdliche Übung. Es bedarf der Zeit und der Erfahrung. Lektionen, Lektionen und immer wieder Lektionen.
Und wenn wir glauben, am Ziel zu sein, stellen wir fest, dass es noch mehr zu lernen gibt.
Das ist das Abenteuer der inneren Heilung. Wir hören unser ganzes Leben nicht auf, zu lernen und zu wachsen!
Gehen Sie weiterhin sorgsam mit sich selbst um, was auch immer geschehen mag. Arbeiten Sie eine neue Verhaltensweise immer wieder durch, Tag für Tag. Fahren Sie fort, sich selbst zu leiben, auch wenn Ihnen das nicht natürlich erscheint. Handeln Sie „als ob“, solange es nötig ist, auch wenn Ihnen diese Zeitspanne quälend lange vorkommt.
Eines Tages wird es geschehen. Sie werden aufwachen und feststellen, dass das, worum Sie gekämpft haben, an dem Sie so fleißig gearbeitet haben, zu dem Sie sich gezwungen haben, endlich zur Annehmlichkeit geworden ist. Es hat Eingang gefunden in Ihre Seele.
Dann fahren Sie fort, Neues und besseres zu lernen.
Heute will ich an meinen gesunden Verhaltensweisen arbeiten, auch wenn sie mir nicht natürlich erscheinen. Ich zwinge mich, die einzelnen Stufen durchzuarbeiten, auch wenn ich mich dabei nicht wohl fühle. Ich arbeite daran, mich selbst zu lieben, bis ich es wirklich tue.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Sonntag, 24. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Jetzt ist es Zeit, Mut zu fassen. Stelle dich der Wahrheit. Nimm die Wahrheit in Liebe an.Wenn du das schaffst, hast du einen weiteren Schritt nach vorn getan. Gott, gib mir den Mut und die Kraft, klar zu sehen."

irgendwann geht das im Prozess der Genesung gar nicht mehr anders. Da hilft kein Verdrängen - ich nenne es selbst belügen mehr. Da ist dann plötzlich die Kristallklare Wahrheit und die Bereitschaft diese anzunehmen und zu ändern. da spricht die Innere Stimme jedesmal wenn ich den vermeintlich leichteren Weg der Selbstlüge antreten will. Da ist ein gewissen, ein Wunsch meinen weg so zu gehen wie er für mich vorgesehen ist. Da funktioniert das Lügenkonstrukt nicht mehr. Dann geht es in die richtige Richtung. ist zwar schwerer und oft mit Scham Angst und Schmerzen besetzt und doch ist es freiheit. Freiheit der zu sein der ich bin.
Dann kann ich loslassen von all denn alten verkrusteten Verhaltensweisen. Dann starte ich in meine neues freies Leben. Und das immer nur für heute. Danke Gott das ich dieses Wunder immer wieder erleben darf und das ich den ganzen alten Plunder Stück für Stück hinter mir lassen darf

Gruß Florian


4. Juli – Verdrängung
Verdrängung ist eine gefährliche Waffe. Unterschätzen Sie nicht, wie sehr unser Blick dadurch getrübt werden kann.
Machen wir uns klar, dass wir – aus welchen Gründen auch immer – Experten darin geworden sind, diese Waffe einzusetzen, um die Realität besser ertragen zu können. Wir haben gelernt, an der Realität nicht mehr zu leiden – nicht, indem wir unsere Lebensumstände veränderten, sondern indem wir vorgaben, sie seien im Grunde ganz anders.
Gehen Sie nicht zu streng mit sich selbst ins Gericht. Ein Teil Ihrer Person war damit beschäftigt, sich eine Phantasiewelt zu erschaffen, während der andere sich darum bemühte, die Wahrheit zu akzeptieren.
Jetzt ist es Zeit, Mut zu fassen. Stellen Sie sich der Wahrheit. Nehmen Sie die Wahrheit in Liebe an.
Wenn wir das schaffen, haben wir einen weiteren Schritt nach vorn getan.
Gott, gib mir den Mut und die Kraft, klar zu sehen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Freitag, 22. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Was geschehen ist, ist geschehen! Wenn ich jemandem verzeihe, rette ich keinen anderen als mich selbst."

Verzeihen können ist so wichtig.Denn diese energie die ich im Groll mit mir herumschleppe wenn ich nicht verzeihe schadet niemanden außer mir selbst.sowas brauche ich heute nicht mehr. Ich bin inzwischen soweit das ich sofort verzeihen kann. Ich brauche die negativen Energien nicht in meinem Leben. Denn Sie schaden nur und helfen in keinster Weise. Zum Verzeihen gehört ganz klar auch die Wiedergutmachung.
Also werde ich heute diese beiden Prinzipien leben. Ich werde Achtsam sein mit meinen Mitmenschen und wenn es kracht Verzeihung und Wiedergutmachung leben.

Gruß florian

22. Juli
Vergib allen, die dich gekränkt haben – nicht ihretwegen, sondern deinetwegen. (Harriet Uts Nelson)
Wir, auf der Suche nach dem Kind in uns, könnten eine lange Liste aufstellen mit berechtigten Klagen über diejenigen, die uns gekränkt haben. Ohne zu übertreiben oder das Ganze zu dramatisieren, sind einige der Missetaten, die wir ertragen haben, abscheulich, sogar unverzeihlich im allgemeinen Sinne des Wortes. Aber sind sie wirklich unverzeihlich?
Selbst wenn uns verweigert wurde, was bedeutsam und wesentlich für uns ist, selbst wenn wir zwangsweise das aufnehmen mussten, was uns zerstört, müssen wir lange und mit aller Kraft nachdenken über die Konsequenzen einer nicht geleisteten Vergebung. Obwohl es nicht nur gefühlsmäßig notwendig, sondern vernünftig erscheint, einen berechtigten Groll für immer zu hegen, müssen wir erkennen, dass genau dies uns – erneut – zu Opfern macht.
Es liegt in unserem eigenen Interesse, Vergebung zu gewähren. Wenn wir sie ablehnen, können wir in eine schreckliche Lage geraten, aus der wir uns niemals mehr befreien. Wir vermögen nicht loszukommen, solange wir nicht verzeihen.
Was geschehen ist, ist geschehen! Wenn ich jemandem verzeihe, rette ich keinen anderen als mich selbst.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Donnerstag, 21. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

" Spirituelles Erwachen dagegen heißt, neugierig auf das Leben zu sein und dabei die eigenen Unzulänglichkeiten zu akzeptieren. "

fasten von meinem Perfektionismus, hin zu der Einstellung einfach zu leben. Meine Macken und Kanten , meine Unzulänglichkeiten akzeptieren. Ich muss nicht perfekt sein. Puhh das tut gut. Mittelmaß leben aber dafür voll lebendig und frei. Mit spass die Fehler meines Lebens zu machen und daran zu wachsen. Wichtig ist da natürlich das ich schon meine Grundsätze und Regeln einhalte, gerade als Süchtiger... Also nichts tun was meine Genesung gefährdet, nichts was meinen Cleanstatus berührt. Aber in allen anderen Bereichen darf ich mich ausprobieren wenn ich meine Integrität behalte. Also genau weiß wo sind meine Grenzen und die anderer. Ich darf alles machen was andere und mich selbst nicht verletzt. Und ich bekomme Spass daran Fehler zu machen, mich auszuprobieren, zu testen was geht und was nicht.
Nur für Heute hänge ich meinen Perfektionismus an den Nagel und lebe ein freies lebendiges Leben voller Unsicherheit was den Ausgang angeht. ich vertraue auf die Führung meiner higher power...

Gruß Florian


21. Juli
Manche Menschen halten sich für vollkommen, aber nur, weil sie sich selbst wenig abverlangen.
Hermann Hesse
Viele von uns kämpfen mit ihrem Perfektionismus. Dieses Problem wurzelt in unserer geistigen Einstellung. Wir schämen uns unserer Unvollkommenheit und bekämpfen sie so verbissen, dass es uns schließlich gelingt, unser Leben auf ein überschaubares Maß zu begrenzen. Spirituelles Erwachen dagegen heißt, neugierig auf das Leben zu sein und dabei die eigenen Unzulänglichkeiten zu akzeptieren. Wir wissen, dass der heutige Tag Ungewissheit und Erschütterungen mit sich bringt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir Fehler machen und auf Widerstand stoßen. Diese Fehler können wir jedoch nicht vermeiden, indem wir versuchen, alles zu kontrollieren.
Wenn wir dem Leben mit unserer neuen Einstellung begegnen, lassen wir uns selbst los. Im Prozess des Loslassens werden wir Teil eines großen Ganzen und müssen feststellen, dass wir das Leben nicht im Griff haben. Was auch immer wir tun, ist Teil eines fortwährenden Dialogs, der uns immer wieder zwingt, zu reagieren, auch auf unsere eigenen Fehler.
Heute bitte ich darum, von meinem Perfektionismus befreit zu werden, damit ich mich voll au f das Abenteuer des Lebens einlassen kann.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Mittwoch, 20. Juli 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Der Prozess der Selbstfindung ist viel zu wichtig, um ihn als eine Sache bloßen Glücks aufzufassen. Wenn wir die alten Gewohnheiten, die alten Regeln und Einstellungen nicht ändern, dann werden sie auch nicht anders."

die Botschaft dahinter ist das ich ganz viel dazu beitragen kann wie ich mich entwickle. Das es mein Job ist alte Dinge aufzuspüren, sie zu ändern und durch neue Verhaltensweisen ersetzen. Was ich dabei beobachte ist das dies Veränderung in Spiralen verläuft. Das ich meine ein Thema ist abgeschlossen und dann taucht es plötzlich wieder aus der Versenkung auf. Aber genau das ist Genesungsarbeit. Reflektieren, hinein spüren und dann in die Handlung gehen. Und ich darf dadurch geduld mit mir haben, darf meine Selbstfindung als Lebenslangen Prozess ansehen und mir somit zeit geben mich zu entwickeln. Das lässt mich friedvoll in den Tag sehen, gibt Kraft das anzupacken was heute ansteht.

Gruß Florian
20. Juli
Der Preis der Größe ist die Verantwortung. (Winston Churchill)
Es kann sein, dass ein Verwandter uns eine Menge Geld hinterlässt. Vielleicht hat jemand die Wäsche gebügelt, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen. Vielleicht entscheiden wir uns plötzlich, das wir keine Schokolade mehr mögen. Kann sein. Wunderbare Dinge geschehen manchmal durch Zufall – aber wir wären ziemlich töricht, wenn wir uns zurücklehnen und darauf warten würden, dass unser Leben seine tiefe Bestätigung durch Zufälle erfährt.
Der Prozess der Selbstfindung ist viel zu wichtig, um ihn als eine Sache bloßen Glücks aufzufassen. Wenn wir die alten Gewohnheiten, die alten Regeln und Einstellungen nicht ändern, dann werden sie auch nicht anders. Und wenn wir uns nicht genügend mit der eigenen Familie auseinandersetzen, dann werden wir wahrscheinlich nicht fähig sein, jene Gewohnheiten, Regeln und Einstellungen genau als das zu erkennen, was sie sind und woher sie kommen. Unglücklicherweise fällt uns dieses Wissen niemals einfach in den Schoß: wir finden es nicht durch Zufall.
Unser Leben wird nicht zerstört werden, wenn wir keine Erbschaft machen oder wenn wir selbst die Wäsche bügeln müssen. Diese Art von Wünschen ist harmlos und macht sogar Spaß. Eine ganz andere Sache ist es, sich auf den Weg nach innen machen zu wollen.
Ich will nicht die Tagträume mit der täglich notwendigen Arbeit an mir selbst verwechseln. Ich weiß, dass meine Selbstfindung von mir abhängt.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Unser...
Guten Morgen liebe Freunde, "Unser Experiment bestand...
Hypnose Stuttgart - 29. Jul, 05:18
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir können zwar...
Hypnose Stuttgart - 27. Jul, 05:01
Guten Morgen liebe Freunde, "Demut...
Guten Morgen liebe Freunde, "Demut ist Wahrheit. Als...
Hypnose Stuttgart - 26. Jul, 04:50
Guten Morgen liebe Freunde, "Es...
Guten Morgen liebe Freunde, "Es wäre töricht...
Hypnose Stuttgart - 25. Jul, 04:38
Guten Morgen liebe Freunde, "Jetzt...
Guten Morgen liebe Freunde, "Jetzt ist es Zeit, Mut...
Hypnose Stuttgart - 24. Jul, 08:15

Suche

 

Status

Online seit 1387 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Jul, 05:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren