Donnerstag, 23. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Heute will ich nicht auf Kritik eingehen, die mir entgegengebracht wird, weil ich mein Verhalten ändere oder mich sonst wie darum bemühe, ich selbst zu sein."

wichtig ist das ich in meinen Spiegel schauen kann. Das ich das Verhalten so ändere das ich gut damit leben kann. Klar muss es im Einklang mit meinen liebsten passieren. Ganz wichtig dabei ist einfach das ich voll dahinter stehe. Das ich unbeirrt den weg weitergehe den ich mir ausgewählt habe.
Heute gehe ich diesen Weg im 12. Jahr. Und ich weiß das es genau richtig ist dran zu bleiben. Mich nicht durch kritik anderer zurückdrängen zu lassen. Ja man verliert dadurch ein paar der alten Weggefährten und gewinnt aber dafür viele neue die ebenfalls auf dem Weg sind hinzu.
Heute entschließe ich mich ganz präsent und klar meinen Weg weiter zu gehen. Ich mache das aufrecht und gerade im Einklang mit meinen Werten und Prinzipien.

Gruß Florian

23. März - Kritik und Grenzen:

Wir müssen wissen, wie weit wir gehen wollen und wie weit wir andere mit uns gehen lassen. Sobald wir das begriffen haben, können wir alles erreichen.

Wenn wir unsere Fähigkeit in Anspruch nehmen, für uns selbst zu sorgen - Grenzen setzen, nein sagen, ein altes Verhaltensmuster ändern -, stoßen wir bei manchen Menschen auf Kritik. Das ist in Ordnung. Wir müssen uns nicht von den Reaktionen anderer beherrschen, beirren oder in unserem Entschluss, für uns selbst zu sorgen, beeinflussen lassen.

Wir brauchen auch nicht ihre Reaktion darauf, wie wir für uns selbst sorgen, kontrollieren. Das liegt nicht in unserer Verantwortung. Wir dürfen aber auch nicht erwarten, dass andere keine Reaktion zeigen.

Die Menschen reagieren, wenn wir unser Verhalten ändern oder konsequent etwas tun, um, uns selbst zu hegen und, zu pflegen. Sie reagieren vor allem dann, wenn unsere Entscheidung sie in irgendeiner Weise betrifft. Lassen Sie also den anderen ihre Gefühle. Lassen Sie ihnen ihre Reaktionen. Steuern Sie aber Ihren neuen Kurs unbeirrt weiter.

Wenn Menschen daran gewöhnt sind, dass wir uns in einer bestimmten Weise verhalten, werden sie versuchen, uns einzureden, genauso weiterzumachen, damit alles beim alten bleibt. Wenn Menschen daran gewöhnt sind, dass wir zu allem ja sagen, erheben sie Einspruch, wenn wir plötzlich nein sagen. Wenn Menschen daran gewöhnt sind, dass wir uns um ihre Verantwortung, ihre Gefühle und Probleme kümmern, werden sie uns kritisieren, wenn wir damit aufhören. Das ist ganz normal. Im Namen der Sorgfalt, die wir uns selbst angedeihen lassen, können wir lernen, mit einem gewissen Maß an Kritik zu leben. Nicht an Kränkungen, wohl bemerkt. Sondern an Kritik.

Wenn Menschen daran gewöhnt sind, uns durch Schuldzuweisungen, Einschüchterungsversuche und Nötigung zu beherrschen, werden sie ihre Bemühungen verstärken, sobald wir uns ändern und die gewohnte Kontrolle zurückweisen. Das ist in Ordnung. Auch hierbei handelt es sich nur um Kritik.

Wenn wir den Entschluss gefasst haben, dass wir uns verändern wollen und müssen, sollten wir uns durch Kritik nicht in alte Verhaltensmuster zurückdrängen lassen. Wir müssen nicht auf Kritik reagieren oder ihr all zu viel Aufmerksamkeit schenken. Sie ist es nicht wert. Kritik wird abflauen.

Heute will ich nicht auf Kritik eingehen, die mir entgegengebracht wird, weil ich mein Verhalten ändere oder mich sonst wie darum bemühe, ich selbst zu sein.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Mittwoch, 22. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Heute bete ich um den Mut, meinem Versprechen treu zu bleiben, auch, wenn mir die Ängste und der Schmerz meiner Wandlung überwältigend erscheinen."

einfach unbeirrt meinen Weg weitergehen. Ich weiß heute aus Erfahrung das das Leben eben nicht immer nur Freude und Leichtigkeit ist. Nein dazu gehören auch Steigungen, Täler, Abgründe und Schluchten. Alles Begebenheiten bei denen ich an meine Zweifel, Ängste und Sorgen komme. Wo ich manchmal denke puh das geht doch so nicht weiter...
Doch dann erinnere ich mich an mein Komitment. Dem Weg treu zu bleiben, einfach einen Fuß vor den anderen zu setzen und somit Schritt für Schritt meinem Ziel nähre zu kommen.
Und solange ich meine Hauptaufgabe meistere - nämlich clean und trocken zu bleiben ist alles gut. alles andere entwickelt sich von selbst. Ich muss nur Vertrauen und Geduld haben.
Genesung ist kein Schnellzug sondern eine gemächliche aber Kraftvolle Diesellok.

Gruß Florian

22. März
Niemand soll sich der Täuschung hingeben, sein Wissen um den richtigen Weg erspare es ihm, einen Schritt vor den anderen zu setzen.
M. C. Richards
Unser Weg zur Genesung zeigt uns, dass der Weg nicht immer einfach ist. Aber wir können das Gespräch suchen und uns über die Wohltaten unserer Genesung und über die neuen Möglichkeiten, die sich uns bieten, aussprechen. Jetzt, da wir die Erfahrung neuer Kameradschaft gemacht haben, sprechen wir auch über die Hürden, die wir noch nehmen müssen.
Ehrlichkeit ist für uns eine der größten Herausforderungen. Es ist tatsächlich beängstigend, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein in Bereichen, die wir früher nicht angetastet haben und in Dingen, die für uns bisher tabu waren.
Manchmal tauchen völlig neue, verwirrende Gefühle in uns auf. Wir meinen, dass irgend etwas nicht mit uns stimmt. Aber was wir erleben, ist nur die logische Folge unserer Verpflichtung, ehrlich mit uns umzugehen.
Kein Mensch kann wirkliche Heilung erlangen, indem er nur darüber nachdenkt. Wir müssen aktiv jeden Schritt tun und uns den Herausforderungen stellen.
Wir sind nicht allein mit unseren Schwierigkeiten. Wir sind Teil einer großen Bewegung von Menschen, die alle die gleiche Verpflichtung auf sich genommen haben wie wir.
Dieser ruhige Augenblick ist ein Teil unseres Weges, auf dem wir ganz einfach einen Fuß vor den anderen setzen.
Heute bete ich um den Mut, meinem Versprechen treu zu bleiben, auch, wenn mir die Ängste und der Schmerz meiner Wandlung überwältigend erscheinen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Dienstag, 21. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wenn wir das Leben genießen und uns frei fühlen, das Abenteuer des Lebens zu erfahren, dann haben wir losgelassen."

ja ist es denn möglich. Schon wieder geht es ums loslassen.Ein wichtiger Punkt in meiner Genesung. Immer wieder üb bar, denn ich komme immer wieder an Punkte wo ich festhalte. Dabei ist loslassen doch so ein wichtiger Akt. Ist es wirklich und ich freue mich das ich es heute so gut kann. Immer wieder spüre ich die Leichtigkeit meines Lebens. Denn ich vertraue auf die Führung meiner higher power.
Für heute ist alles Gut - ich gehe meinen Weg aufrichtig und klar. Und ich lasse nur für heute los, mein leben fließen und kann dadurch Leichtigkeit genießen...

Gruß Florian

21. März
Könnte ich mein Leben noch einmal leben, würde ich mich völlig entspannen. Ich würde die Dinge weniger ernst nehmen. Und ich würde mehr wagen. Ich würde mehr Berge besteigen und mehr Flüsse überqueren. Ich würde im Frühling früher barfuß laufen und würde es bis in den Herbst hinein tun. Ich würde öfter tanzen gehen, öfter Karussell fahren und mehr Stiefmütterchen pflücken.
Nadine Stair
Loslassen ist ein vielschichtiges Thema.
Wenn wir das Leben genießen und uns frei fühlen, das Abenteuer des Lebens zu erfahren, dann haben wir losgelassen.
Wenn wir unser Leben und unsere Sorgen unserer Höheren Macht anvertrauen, befreien wir uns von vielen Problemen.
Wenn wir aber unser Leben immer noch von Angst und Unsicherheit regieren lassen - oder auch von Erfolg und Macht - unterwerfen wir uns diesen starken Kräften.
Wir können unser Leben darauf ausrichten, dass unsere Höhere Macht für uns sorgt und uns unterstützt. Dadurch wird unser Misstrauen überflüssig. Wir können uns Fehler zugestehen und gleichzeitig die Freuden der Schöpfung genießen.
Heute will ich meine Sorgen vergessen und mich an der Fülle des Lebens freuen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Montag, 20. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Unsere Genesung hat uns gezeigt, wo das Licht ist.Ich bin dankbar für die Neuanfänge in der Welt und für den Frühling in meinem Sein."

das Leben ist im beständigen Fluss. Alles wandelt sich nichts bleibt. Kinder werden groß und Erwachsene alt. Menschen kommen und gehen, Jobs ebenso. Und in all dem darf ich nicht anfangen festzuhalten.
Denn ich bin ebenso Teil des Wandels. Also heißt es mit schwimmen, in den Fluss, auf los jetzt.
Veränderung bedeutet Wachstum und ich weiß das Gott es gut mit mir meint. Also lasse ich los und übergebe mich dem Strom des Lebens.
Durch mein Vertrauen in meinen Weg, die Führung durch higher power, weiß ich das alles gut ist. Ich brauche nichts zu fürchten. Denn solange Gott da mit steuert ist alles gut. Dann werde ich genau da hin geführt wo ich sein soll. Abgeben von Eigenwillen und Loslassen von Kontrolle - das will ich heute üben.

Gruß Florian



20. März
Neues Leben entsteht, wenn man die alte Haut abstreift und sich durch die Dunkelheit ans Licht zwängt. - Der Frühling ist die Jahreszeit der neuen Anfänge und des Wachstums.
Karen Kaiser Clark
Alle, die dieses Programm befolgen, kennen die großen Wendepunkte im Leben. Während dieser Neuanfänge drängte es uns vorwärts, und wir haben uns durchs Dunkel getastet in der Hoffnung, zum Licht zu finden - wie der junge Trieb, der im Frühling durch den gefrorenen Boden bricht. Unsere Genesung hat uns gezeigt, wo das Licht ist.
Als spirituell orientierte Menschen sind uns kleine Neuanfänge vertraut: Der Frühling ist in unserem Innern, unabhängig von der Jahreszeit. Heute können wir über den Wandel in unserem Leben nachdenken.
Mag sein, dass uns nicht ganz klar ist, was sich gerade verändert. Manchmal können wir die Veränderung nicht konkret erkennen, bis sie eingetreten ist.
Wie uns der Frühling ein Gefühl der Befreiung schenkt, so befreit uns unser Wachstum aus unserer Verwirrtheit und von unserer Sucht und Abhängigkeit.
Ich bin dankbar für die Neuanfänge in der Welt und für den Frühling in meinem Sein.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Samstag, 18. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir können lernen, uns sicher und wohl zu fühlen; das ist ein Bestandteil der fürsorglichen, liebevollen Haltung uns selbst gegenüber."

heute fällt es mir extrem schwer mich zu motivieren was zu schreiben. Habe gerade keinen Bock mich zu zeigen. Vielleicht weil ich mich nicht sicher fühle. Deswegen danke für diesen Text der mich trotzdem animiert ein wenig von mir preis zu geben. Heute werde ich versuchen mich sicher zu fühlen. Meinen weg zu gehen, egal was passieren mag. ich verpflichte mich meiner Genesung. Das ist mir wichtig.

Gruß Florian

18. März - Sicherheit

Dass wir uns unsicher fühlen, ist eine der tiefen und lang anhaltenden Wirkungen jener Zeit, da wir - als Kind oder als Erwachsener - in einer nicht intakten Familie lebten. Viele Komponenten unserer so genannten Co-Abhängigkeit sind darauf zurückzuführen, dass wir uns in Beziehungen unsicher fühlen. Das führt dazu, dass wir den anderen kontrollieren, uns zwanghaft verhalten oder uns auf ihn fixieren, während wir uns selbst vernachlässigen oder uns gegen unsere Gefühle verschließen.

Wir können lernen, uns sicher und wohl zu fühlen; das ist ein Bestandteil der fürsorglichen, liebevollen Haltung uns selbst gegenüber.

Häufig erlangen wir ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbefindens, wenn wir Zwölf-Schritte-Treffen oder andere Selbsthilfegruppen besuchen. Auch das Zusammensein mit Freunden oder der fürsorgliche Umgang mit uns selbst trägt dazu bei, dass wir uns geborgen und geliebt fühlen. Manchmal bekommen wir ein Gefühl der Sicherheit, wenn wir auf einen anderen Menschen einfach zugehen. Gebet und Meditation bestärken uns darin, dass unsere Höhere Macht für uns sorgt.

Wir sind geborgen. Wir können uns entspannen. Vielleicht waren unsere Bezugspersonen nicht zuverlässig und nicht immer für uns da; deshalb lernen wir nun, für uns selbst da zu sein.
Heute will ich mich darauf konzentrieren, mir selbst ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbefindens zu geben.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Freitag, 17. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Unser Talent, Dinge zu verdrängen, ist ein wichtiger Grund dafür, dass wir Freunde brauchen im Rahmen des Programms. Ich erkenne mein Bedürfnis nach einem ehrlichen Feedback. Ich habe vor Offenheit weniger Angst als früher."


Für mich ganz wichtig - ehrlich hinschauen, die Mechanismen weglassen, mir anhören was andere sagen...
Feedback ist immens wichtig gerade dann wenn es um Punkte geht die unangenehm sind. Wenn ich mich weiterentwickeln möchte benötige ich das offene klare Wort von anderen. denn sie sehen aus anderen Blickwinkeln, sind nicht vom eigenen Ego geblendet. Daher wichtig für mich zuzuhören was andere sagen.
Meine ganze Genesung hindurch fordere ich bereits Feedback ein. Von meinen Sponsoren, Am besten darin ist jedoch meine große Liebe meine Frau. Sie kennt mich in und auswendig und ich kann ihr nichts vormachen. Danke dafür das Du mir immer wieder ganz ungeschminkt den Spiegel vorhältst. Das holt mich ganz schnell wieder von meinem hohen Roß herunter.

Gruß Florian

17. März
Gott bietet jedem Geist die Wahl zwischen Wahrheit und Ruhe. Nimm, was dir gefällt – niemals wirst du beides haben. (Ralph Waldo Emerson)
Der Verdrängung haftet etwas Raffiniertes an, und es ist schwer, sie zu entlarven. Wie ein Chamäleon neigt die verdrängte Wirklichkeit dazu, die Farben zu wechseln, bis sie sich harmonisch einfügt und zu passen scheint. Da wir nicht mit dem umgehen müssen, was wir nicht sehen, tarnen wir einige Wahrheiten, bei denen wir befürchten, sie könnten uns verletzen oder herausfordern.
Einige unter uns streiten ab, dass irgend jemand sonst je in einer so zerrütteten Familie wie der ihrigen gelebt habe, oder dass ihre Familie überhaupt zerrüttet gewesen sei. Andere bestehen darauf, nur ihre Geschwister seien davon betroffen gewesen oder aber nur sie selbst. Wir mögen uns weismachen, wir überlegten alles sehr genau, wo wir doch eigentlich nur zaudern. Die verschiedenen Formen von Selbstbetrug sind nahezu unerschöpflich.
Unser Talent, Dinge zu verdrängen, ist ein wichtiger Grund dafür, dass wir Freunde brauchen im Rahmen des Programms. Wir brauchen Menschen, denen wir soweit vertrauen können, dass sie uns die Wahrheit sagen: liebevolle Menschen, die aussprechen, was ausgesprochen werden muss, selbst wenn es für uns zunächst unangenehm ist, das zu hören.
Ich erkenne mein Bedürfnis nach einem ehrlichen Feedback. Ich habe vor Offenheit weniger Angst als früher.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Mittwoch, 15. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Während wir wachsen, nimmt unser Respekt und unser Vertrauen zu unserer inneren Stimme zu. Hilf mir, die Botschaften zu respektieren, die aus meinem Inneren kommen."

ich weiß heute wie wichtig es ist meiner Intuition zu vertrauen. Dem zu folgen was in mir ist und meinen Kopf, die kontrollierende Birne auszuschalten. Klar ist der Verstand in vielen Situationen wichtig und doch lohnt es sich auch dem Gewicht zu geben was in mir spricht. Denn in meiner Seele in meinem Unterbewussten lebt die Weisheit aller Erfahrungen die in der Evolution gemacht wurden. Also darf ich darauf hören und von den Erfahrungen meiner Ahnen profitieren.
Außerdem so glaube ich ist auch dort die Verbindung zu meiner higher power. Dort empfange ich die Botschaften was sein Wille ist und wohin meine Reise führen soll.
Ich bin einfach dankbar das ich meinen Mächtigen Verstand abschalten konnte und endlich Ruhe in mir ist. Das dauernde Gequake von meinem Kopf ging mir eh auf den Keks. Ich genieße die Momente des no mind.

Gruß Florian


15. März
Nur mit dem Herzen sieht man richtig. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.
Antoine de Saint Exupery
Es heißt, Intuition sei eine typisch weibliche Eigenschaft. Aber auch wir Männer lernen in diesem Programm, auf unsere innere Stimme zu hören. Diese Fähigkeit hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.
Häufig haben wir einen inneren Standpunkt zu einer bestimmten Sache, gleichzeitig aber verschließen wir uns der inneren Botschaft, damit wir nicht nach ihr handeln müssen. Unsere wachsende Selbstachtung befähigt uns immer mehr, für das geradezustehen, was unserem Gefühl nach richtig ist. Wir brauchen uns selbst nichts vorzumachen! Solange wir jedoch unser eigenes Gefühl übergehen, bleibt uns nichts anderes übrig, als die Vorstellung eines anderen Menschen zu übernehmen.
Unserem inneren Gefühl entspringt die Weisheit. Hier liegt unsere Kreativität, unser Mysterium und unsere Spiritualität verborgen. Wir schließen einen Pakt mit der Aufrichtigkeit. In diesen ruhigen Momenten können wir am besten erkennen, was wir mit dem Herzen sehen.
Während wir wachsen, nimmt unser Respekt und unser Vertrauen zu unserer inneren Stimme zu.
Hilf mir, die Botschaften zu respektieren, die aus meinem Inneren kommen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Dienstag, 14. März 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir müssen nicht alle auf die gleiche Weise beten – aber wir alle brauchen das Gebet. "

für mich ist beten ein teil meiner Meditation. Ich komme immer wenn ich auf meinem Meditationsbänkchen sitze sehr schnell zur Ruhe. Und ich bete dann , spreche mit Gott . lege mein Leben in seine Hand und bitte um Führung. :

Gott zeige mir wie mein Leben funktioniert, zeige mir meinen Weg und hilf mir die richtigen Entscheidungen zu treffen. Nimm meine Charakterdefizite von mir, zeig mir Deinen Willen und gib mir kraft ihn auszuführen.

Das ist es was ich mit Gott bespreche und ich bin dankbar das ich diese Verbindung habe.
Denn Gott und das Gebet helfen mir ruhig zu werden, den Wahnsinn dieser Zeit zu ertragen und mich nicht zu fürchten. Denn Gott ist da und hat alles im griff. Nicht ich muss es händeln, das macht higher power. Danke dafür.

Gruß Florian

14. März
Der große gütige Gott sah hinab, lächelte und zählte all seine lieben Kinder; denn jeder Mönch, Brahmane, Türke oder Jude liebte letztlich ihn: durch die Götter, die jedem von ihnen vertraut waren. (Alfred Lord Tennyson)
Das Zwiegespräch mit einem anderen Menschen heißt Kommunikation, das Zwiegespräch mit Gott Gebet. Es gibt verschiedene Arten des Betens, unterschiedliche Zeiten, in denen es stattfindet, und jeweils andere Namen, die für die Höhere Macht benutzt werden. Wir müssen nicht alle auf die gleiche Weise beten – aber wir alle brauchen das Gebet.
Das Gebet hilft. Ein endloser Strom von Beispielen fließt durch unsere Gruppentreffen und spiegelt diese Wahrheit wider: Das Gebet hilft. In einer angespannten Zeit, da wir uns ängstigen, in einer schweren Zeit, da wir verwirrt sind, in einer Zeit des Feierns und der Dankbarkeit gab es immer irgendwo einen, der betete. Gott wurde gesucht, und die geistigen und seelischen Tore im Innern wurden geöffnet mit einem einfachen: „Hilf mir, sei bei mir.“ Die Gegenwart Gottes stellte sich ein.
So schwach und zögerlich unsere Bemühungen bei einem bewussten Kontakt mit ihm auch sein mögen: Gott wird uns ein Fest bereiten, wenn wir ihn nur dazu einladen.
Ich will die Hand ausstrecken nach Gott, egal, wie unsicher und unwürdig ich mich fühle.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Heute...
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute will ich nicht...
Hypnose Stuttgart - 23. Mrz, 04:24
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute...
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute bete ich um den...
Hypnose Stuttgart - 22. Mrz, 04:40
Guten Morgen liebe Freunde, "Wenn...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wenn wir das Leben genießen...
Hypnose Stuttgart - 21. Mrz, 04:41
Guten Morgen liebe Freunde, "Unsere...
Guten Morgen liebe Freunde, "Unsere Genesung hat uns...
Hypnose Stuttgart - 20. Mrz, 04:43
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir können lernen,...
Hypnose Stuttgart - 18. Mrz, 05:23

Suche

 

Status

Online seit 1623 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Mrz, 04:24

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren