Montag, 16. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Jetzt haben wir die Chance, anders zu sein als in unseren Ängsten: ein Mensch, der sich heute voll auf das Experiment "Leben" einlässt."

das betrifft mal wieder ganz genau meine Situation. Angst ist gerade so ein Thema bei mir. Ich habe Angst mein Leben nicht gemeistert zu bekommen.
Angst ist so ein Gefühl das mich lähmt. Das mir jegliche Lebenskraft absaugt. Und auch wenn ich weiß das ich gefestigt im Leben stehe, ist da doch die Angst alles falsch zu machen und am ende des Tages mit leeren Händen da zu stehen.
Heute gehe ich ins Büro und weiß nicht was auf mich zukommt. Ich denke alles ist gut und trotzdem habe ich einfach Angst. Angst nicht zu genügen. Angst Fehler zu machen. Die letzte Woche Krankheit hat mich nochmal ein Stückchen mehr an meine Ängste herangeführt. Ich weiß das das auch wieder vergeht und ich arbeite daran das ich damit klar komme. Und doch fühlt es sich führ heute echt bescheiden an.

Gruß Florian

16. Januar
Was hinter uns und vor uns liegt, ist beides nichts verglichen mit dem, was in uns liegt.
Ralph Waldo Ernerson
"Welche Qualitäten besitze ich eigentlich?" - "Habe ich beschlossen, sie heute zu nutzen?"

Solch einfache Fragen weisen uns den Weg.

Und doch fühlen wir uns an manchen Tagen durch den Gedanken an zukünftigen Schmerz gelähmt. Sorgen um die Zukunft, Schuldgefühle wegen der Vergangenheit - beides entfernt uns von der realen Chance in der Gegenwart.

Jetzt haben wir die Chance, anders zu sein als in unseren Ängsten: ein Mensch, der sich heute voll auf das Experiment "Leben" einlässt.
Heute werde ich bewusst und aufmerksam auf die Botschaften in mir lauschen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Sonntag, 15. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wahre Menschlichkeit beginnt da, wo wir aufhören, uns unserer selbst zu schämen oder uns aufzuspielen und anfangen, uns als einen Menschen zu akzeptieren, der nicht besser und nicht schlechter ist als seine Mitmenschen."

ja da geht es drum, anerkennen das ich nicht schlechter oder besser bin als andere Menschen. Das und mich dann auch so anderen gegenüber verhalten. Mich nicht über jemanden stellen oder mich kleiner machen als ich bin.
Sondern einfach den leben der ich bin. Um das zu können muss ich mich natürlich erst einmal selbst so erforscht haben das ich weiß wie ich ticke. Was sind Meinungen anderer über mich und was macht mich tatsächlich aus. Wo sind meine Stärken, wo sind meine Schwächen.
Wenn ich das weiß geht es darum das anzuerkennen und zu wissen das jeder Mensch genauso tickt. Das egal wie erfolgreich auch einer scheint, trotzdem alle feelings in jedem brodeln. Der Zweifler, der Ängstliche der Wütende, der Schwache, der Liebende...
Alle sind in jedem von uns und somit hat jeder das gleiche Packet zu tragen. Manchmal mehr manchmal weniger...
Gott hilf mir das jeden Tag zu wissen. ich bin mit allen Menschen gleich. Ich darf meinen weg daher genauso gehen wie jeder andere.

Gruß Florian


15. Januar
Wenn das Spiel zu Ende ist, kommen König und Bauer wieder zurück in den gleichen Kasten.
Italienisches Sprichwort
Wie viel Zeit haben wir damit verschwendet zu sagen: "Ich bin nicht gut genug für den Job", oder "Sie ist zu gut für mich", oder "Das Kompliment habe ich nicht verdient!"

Oft haben wir großen Wert auf unseren äußeren Status gelegt, weil wir uns innerlich wertlos fühlten. Im Umgang mit anderen Menschen haben wir uns entweder aufgespielt oder klein gemacht. Am Ende gab es niemanden mehr, der uns ebenbürtig oder der unser Freund war.

Wahre Menschlichkeit beginnt da, wo wir aufhören, uns unserer selbst zu schämen oder uns aufzuspielen und anfangen, uns als einen Menschen zu akzeptieren, der nicht besser und nicht schlechter ist als seine Mitmenschen. Dann sind uns plötzlich alle Menschen ebenbürtig.

Bei unseren Zusammenkünften ist es die Erkenntnis unserer Machtlosigkeit, die uns alle gleichmacht. In den Augen Gottes sind wir alle gleich; und so erscheinen uns unsere Statusspiele, die uns früher so wichtig waren, plötzlich lächerlich.
Heute will ich mich daran erinnern, dass alle Menschen in Gottes Augen Brüder und Schwestern sind.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Samstag, 14. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Heute will ich mir meine Würde als Mann bewusst machen, selbst wenn ich mich schwach fühle."

für mich einstehen und doch auch für andere da sein. Momentan spüre ich das ich mich da in einer Findungsphase befinde. Nachdem mich letzte Woche der Grippevirus voll im Griff hatte, habe ich natürlich viel zeit zum Nachdenken gehabt.
Und zum spüren. es hat mir meine Verletzlichkeit, mein Ausgeliefertsein und meine Schwäche demonstriert. Ich durfte mal wieder demütig anerkennen das nicht immer alles rosig läuft. Das ich dankbar sein kann für alles was ist und nicht nach immer mehr streben sollte.
Es geht darum mehr für meine Familie da zu sein. ich werde da immer wieder drauf gestoßen und muss jetzt wieder anfangen das umzusetzen.
Also für mich sorgen damit ich für andere gut und in voller Präsenz da sein kann. Wach mit allen Emotionen und klar.

Gruß Florian

14. Januar
Wenn ich nicht für mich da bin, wer soll sonst für mich da sein? - Wenn ich nur für mich da bin, was dann? - Und wenn nicht jetzt, wann dann?
Hillel
Viele von uns wurden als kleine Jungen schlecht behandelt und haben nie gelernt, eigenständig zu leben. Wir kennen nur zwei Möglichkeiten: entweder uns unterzuordnen und uns um andere zu kümmern oder fordernd zu sein und andere auszunutzen. Daraus sind Scham- und Schuldgefühle entstanden und die Überzeugung, dass wir es nicht verdienen, für uns selbst geradezustehen.
Unser Programm fordert von uns, dass wir, um gesund zu werden, ganz für uns selbst da sein müssen. Und wenn wir nicht wissen wie, müssen wir es lernen. Wenn wir unsicher sind, müssen wir experimentieren. Wenn wir Fehler machen, müssen wir sie zugeben und dabei wissen, dass wir lernen und nicht perfekt sind.
Der nächste Schritt besteht darin, nicht nur für uns selbst da zu sein, denn das lässt uns verkümmern. Je mehr wir uns so akzeptieren, wie wir sind, je mehr wir mit unserer Unvollkommenheit und Schwäche in Berührung kommen, desto besser verstehen wir andere Menschen. Allmählich werden wir stärker im Geben, weil wir unseren eigenen Standpunkt gefunden haben.
Heute will ich mir meine Würde als Mann bewusst machen, selbst wenn ich mich schwach fühle.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Montag, 9. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"In meiner Angst lass mich nicht vergessen, wie nahe ich meiner Höheren Macht und meinen Mitmenschen bin. Ich kann eine Hand ausstrecken und bin niemals allein."

immer dann wenn was neues ansteht, wenn ich unsicher bin, wenn ich auf der Beginnerstrasse wandele, dann kommt automatisch diese Gefühl von Angst. Unbegründet und doch wahrnehmbar.
Heute nehme ich diese Gefühle an und weiß sie gehören einfach zum Leben dazu. ich muss sie nicht mehr wegmachen, mich betäuben, denn es sind Gefühle die wenn ich sie spüre und benenne,. mit anderen darüber teile, sich auch ganz schnell wieder auflösen. Ich weiß heute das mein Lebensweg vorgezeichnet ist und das ich meinen Weg gehe. Egal was passieren mag. Ich bin gewappnet und gut umsorgt. Meine higher power schickt mir alles was ich brauche.
Heute lasse ich die Angst hinter mir. ich erhebe mich zu neuen Ufern. Mir wird an nichts mangeln. so i trust...

Gruß Florian

9. Januar
Angst ist für das Überleben unverzichtbar.
Hannah Arendt
Wie oft im Leben werden wir mit Angst konfrontiert. Manchmal ist es eine innere Stimme, die uns vor Gefahr warnt. Manchmal sind es irrationale Ängste, die aus der Zeit unserer Abhängigkeit zurückgeblieben sind.

Im Laufe unserer Genesung begegnen wir vielen neuen Gefühlen, und sie machen uns Angst, weil wir sie nicht verstehen. Jedes normale Gefühl kann dem Menschen unnormal und beängstigend vorkommen, wenn er es zum ersten Mal wahrnimmt. Vielleicht halten wir Angst für unmännlich. Und weil wir sie nicht zulassen, bekommen wir Angst vor der Angst. Dann müssen wir uns mit der Bitte um Führung an unsere Höhere Macht wenden.

Wir haben Freunde, mit denen wir über unsere Ängste sprechen können.

Wenn wir dann sagen: "Ich habe Angst", lässt die Angst oft schon nach.

Manchmal geht das nicht so einfach, und wir müssen über die Hintergründe unserer Angst sprechen.

Am Ende aber wissen wir, dass uns, was auch immer geschehen mag, nichts von Gottes Liebe trennen kann. Wenn wir unser Leben unserer Höheren Macht anvertrauen.
In meiner Angst lass mich nicht vergessen, wie nahe ich meiner Höheren Macht und meinen Mitmenschen bin. Ich kann eine Hand ausstrecken und bin niemals allein.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Sonntag, 8. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Nur für Heute: Der Maßstab meiner Reife ist der Grad, in dem ich Verantwortung für die
Bewahrung meiner spirituellen Verfassung übernehme. Dies wird heute meine erste Priorität
sein."


Verantwortung für meine Spirituelle Verbindung übernehmen, das zu pflegen und mich immer daran erinnern das dass das wichtigste für meine Genesung ist. Fällt immer mal wieder hinten runter, wenn die Annehmlichkeiten des Lebens zuschlagen. ich mich scher und wohl fühle, dann lässt die Achtsamkeit nach.
Genau dann muss ich besonders vorsichtig werden. Dann ist es an der zeit wieder auf der Übungsmatte zu erscheinen und Verantwortung zu übernehmen.
Dann gehe ich wieder jeden Morgen auf die Knie und fange an zu beten. Bitte Gott mich zu führen, mir meinen Weg zu zeigen, mir zu zeigen wie es geht.
Am Jahresanfang ist es gut damit wieder regelmäßig zu beginnen. Seelenhygiene ist genauso wichtig wie Zähneputzen...

Gruß Florian


8. Januar Erwachsen werden
“Unsere spirituelle Verfassung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Genesung, die
uneingeschränktes Wachstum bietet.”
Basic Text, S. 55
__________________________
Wenn unsere Mitglieder ihre Clean-Geburtstage feiern, sagen sie oft, dass sie in NA
“erwachsen geworden” sind. “Nun ja, was soll das heißen?”, denken wir. Wir beginnen uns
zu fragen, ob wir selbst schon erwachsen sind. Wir überprüfen unser Leben und tatsächlich
sind alle Merkmale des Erwachsenseins da: das Scheckbuch, die Kinder, die Arbeit und die
Verpflichtungen. Im Inneren jedoch fühlen wir uns oft wie Kinder. Oft verwirrt uns das Leben
noch. Wir wissen nicht immer, wie wir handeln sollen. Wir fragen uns manchmal, ob wir
überhaupt wirklich Erwachsene sind, oder ob wir Kinder sind, die irgendwie in erwachsene
Körper gesteckt wurden und denen die Verantwortung von Erwachsenen gegeben wurde.
Wachstum ist am wenigsten am Alter oder an dem Grad der Verantwortung messbar.
Unser bester Maßstab für Wachstum ist unsere spirituelle Verfassung, die Grundlage
unserer Genesung. Wenn wir weiterhin von Menschen, Orten und Dingen abhängig sind, um
unsere innere Zufriedenheit herzustellen, wie ein Kind, das in allem von seinen Eltern
abhängig ist, haben wir in der Tat noch einiges an Wachstum vor uns. Wenn wir aber sicher
auf der Grundlage unserer spirituellen Verfassung stehen und ihre Bewahrung für unsere
wichtigste Verpflichtung halten, können wir für uns Reife beanspruchen. Auf dieser
Grundlage sind die Möglichkeiten für Wachstum unbegrenzt.
__________________________
Nur für Heute: Der Maßstab meiner Reife ist der Grad, in dem ich Verantwortung für die
Bewahrung meiner spirituellen Verfassung übernehme. Dies wird heute meine erste Priorität
sein.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.online-hypnose.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Freitag, 6. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir erwarten immer schnelle und perfekte Lösungen für unsere Genesung. Unser Programm sagt uns aber: "Schau nur auf diesen Tag!" Für uns ist das ein schwieriger Weg. Wir können ihn nur in kleinen Schritten schaffen."

immer nur für Heute. Ich muss mir nicht mehr vornehmen als das was heute ansteht zu schaffen. Klar ist das eine Herausforderung, denn die Sorgen der Zukunft schwappen ganz oft in mein Tagesbewusstsein.
Und doch darf und werde ich mich dadurch nicht verrückt machen lassen. ich gehe weiterhin meinen weg. Gerade und aufrecht.
Ich weiß heute wie wichtig es ist mich einfach auch dann mich dem nur für heute zu verpflichten. Das andere beiseite legen und mich auf die aktuellen Themen kümmern. Ich bin gespannt was 2017 für mich, uns bringen wird.

Gruß Florian



6. Januar
Menschlich zu sein, ist schwer. Menschlich zu werden, ist ein lebenslanger Prozess. Zutiefst menschlich zu sein, ist eine Gottesgabe.
Abraham Heschel
Menschlicher und aufrichtiger zu werden und spirituelle Erleuchtung zu finden, sind Prozesse, die miteinander verflochten sind. Sie erfordern allmähliches Wachstum über lange Zeit. Wir können diesen Prozess nur langsam vollziehen, einen Schritt nach dem anderen.

Viele von uns sind in einer Familie mit abhängigen Eltern aufgewachsen. Wie sie haben auch wir uns selbst und andere missbraucht. Aufgrund unserer Vergangenheit haben wir eine verzerrte Einstellung zum Leben: Wir erwarten immer schnelle und perfekte Lösungen für unsere Genesung.

Unser Programm sagt uns aber: "Schau nur auf diesen Tag!"

Für uns ist das ein schwieriger Weg. Wir können ihn nur in kleinen Schritten schaffen.

Im Bereich der menschlichen Seele gibt es keine Spontanheilungen. Und doch: Wenn wir uns der Realität des Lebens stellen, ernten wir als Geschenk die Gabe wahrer Menschlichkeit. Wir fühlen uns immer als eine aufrichtige Persönlichkeit, die andere lieben und sich an ehrlichen Kontakten freuen kann.
Ich bin dankbar, mich in einem Prozess der Entwicklung zu befinden. Hilf mir, meinen Zwang aufzugeben, immer die Übersicht behalten zu wollen.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Donnerstag, 5. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Egal, wie viele Ziele wir nicht erreicht, wie viele Pläne wir zerschlagen haben, als wir abhängig waren: jetzt, da wir im Heilungsprozess sind, können wir uns erfüllen, was unser Herz begehrt, wenn wir es Schritt für Schritt tun und nicht alles auf einmal schaffen wollen."


step by step ist eine der Empfehlungen in NA. Schritt für Schritt entwickle ich meine Genesung, mein Leben mein alles. Ich muss heute nicht mehr sofort alles können, darf Fehler machen, hinfallen und wieder aufstehen so oft ich will und es benötige.
Das bewirkt loslassen von Perfektionismus und schenkt Frieden mit meinem Weg.
Heute will ich mich darauf besinnen, das ich alles in Etappen schaffen kann. Ich habe heute den Langen Atem und geh Stück für Stück, Etappe für Etappe zum Gipfel.

Gruß Florian
5. Januar

Anstatt uns darauf zu konzentrieren, warum wir so gelähmt sind, sollten wir unsere "Ja-Aber-Haltung" positiv verändern. "Ja" zu sagen heißt ganz einfach, unser Leben zum Besseren zu wenden.
Liane Cordes
Wir sind in der Lage, uns unsere Herzenswünsche auch wirklich zu erfüllen. Die meisten sehen jedoch nur das Endresultat ihres Wunsches. Bei der Vorstellung von der Verwirklichung dieses Wunsches fühlen sie sich aber überfordert. Daher müssen wir unsere Aufmerksamkeit auf die kleinen Teile der großen Aufgabe richten. "Ein Schritt nach dem anderen" und "alles Schritt für Schritt" - nach diesem Motto können wir jedes Ziel erreichen, das wir ansteuern.

Ich kenne eine Frau in unserer Organisation, die eine 300seitige Doktorarbeit schrieb. Als ich sie eines Abends traf und sie fragte, wie sie das schaffen wollte, antwortete sie: "Wort für Wort". Und das ist in der Tat ein wunderbarer Rat. Egal, wie viele Ziele wir nicht erreicht, wie viele Pläne wir zerschlagen haben, als wir abhängig waren: jetzt, da wir im Heilungsprozess sind, können wir uns erfüllen, was unser Herz begehrt, wenn wir es Schritt für Schritt tun und nicht alles auf einmal schaffen wollen. Was zählt, ist, dass wir heute damit beginnen.
Heute werde ich einen kleinen Schritt tun, der dazu beiträgt, dass ich mein großes Ziel erreiche.
trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

Dienstag, 3. Januar 2017

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Heute können wir etwas für unsere Beziehungen tun, indem wir Zeit, Toleranz und Ehrlichkeit in sie investieren. Unser Lohn besteht darin,dass wir seelisch gedeihen und als Menschen davon profitieren."

das ist etwas was ich mir ganz fest für diese Jahr vornehme. Mehr Zeit mit meinen Lieben verbringen. Klar ist das ein Spagat, denn neben zwei Jobs in denen ich viel Zeit verbringe, bleibt eben nur ein kleines Zeitfenster in dem ich die Bedürfnisse meiner geliebten Frau und Tochter erfülle und eben auch meine Bedürfnisse leben darf.
Also alle Beziehungen in denen Liebe blühen darf wollen bedient werden und vorallem gepflegt.
Und trotzdem ist der Punkt genau der der so wichtig ist. Ich weiß das und ich werde das diese Jahr anders und intensiver umsetzen.
Heute beachte ich alle meine Lieben, alle die mir etwas tief bedeuten schenke ich Aufmerksamkeit.


Gruß Florian


3. Januar
Liebe liegt nicht einfach da wie ein Stein. An der Liebe muss man arbeiten wie an einem Brotteig, der immer wieder neu geformt werden muss.
Ursula K. LeGuin
All unsere Beziehungen sind lebendig. Wir können sie nicht kontrollieren, ebenso wenig wie die Menschen, die darin verwickelt sind.

Natürlich haben wir Einfluss auf unsere Beziehungen. Aber in ihnen ist auch eine Eigendynamik: Jede Beziehung ist dynamisch - sei es die Beziehung zu unserem Partner, unserem Liebhaber, unseren Kindern, unseren Freunden oder Eltern. Wenn wir uns aktiv auf eine Beziehung einlassen und ihr Zeit geben, sich zu entwickeln, wird sie gedeihen. Wenn wir aber nur abwartend und passiv bleiben, stirbt jede Beziehung.

Gott spricht durch andere Menschen zu uns. Unsere Beziehung zu unserer Höheren Macht beeinflusst unsere Beziehung zu allen Menschen in unserem Leben. Heute können wir etwas für unsere Beziehungen tun, indem wir Zeit, Toleranz und Ehrlichkeit in sie investieren. Unser Lohn besteht darin, dass wir seelisch gedeihen und als Menschen davon profitieren.
Ich will diesen Tag dazu verwenden, den Menschen, die ich liebe, Beachtung zu schenken.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Jetzt...
Guten Morgen liebe Freunde, "Jetzt haben wir die Chance,...
Hypnose Stuttgart - 16. Jan, 05:16
Guten Morgen liebe Freunde, "Wahre...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wahre Menschlichkeit...
Hypnose Stuttgart - 15. Jan, 08:37
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute...
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute will ich mir meine...
Hypnose Stuttgart - 14. Jan, 05:57
Guten Morgen liebe Freunde, "In...
Guten Morgen liebe Freunde, "In meiner Angst lass...
Hypnose Stuttgart - 9. Jan, 04:55
Guten Morgen liebe Freunde, "Nur...
Guten Morgen liebe Freunde, "Nur für Heute:...
Hypnose Stuttgart - 8. Jan, 05:43

Suche

 

Status

Online seit 1557 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Jan, 05:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren