Montag, 4. Mai 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Gott versucht heute, meine Aufmerksamkeit zu gewinnen und meine Energie so zu lenken, dass ich das Beste aus meinen individuellen Talenten machen kann. Ich will mich dafür öffnen."

das Leben meint es gut mit mir. Es zeigt mir wohin meine Reise geht, was Gott noch so alles mit mir vorhat. Wichtig ist dabei meine Einstellungen aufs Positivste zu öffnen. Ich freue mich das ich das heute so schreiben darf. denn es ist ein Geschenk sich dem Spirituellen zu öffnen. Gott in meinem Leben wirken zu lassen und mich aufs beste zu konzentrieren was ich zu geben habe. Das Ergebnis ist immer offen doch was für mich heute zählt ist das ich mir in den Spiegel schauen kann. Das ich mit meinen Handlungen konform gehen kann und weiß ja genau ich habe mein mir bestes und mögliches abgeliefert.
Dabei ist es natürlich unerlässlich im Einklang mit meinen Talenten und Gaben zu handeln. Diese in Schritt 4 zu entdecken, sie zu verfeinern zu schulen ist meine tägliche Aufgabe.
Heute lebe ich sehr im Einklang mit Gott meiner selbst und meinen Talenten. Ich bin mir Bewusst was ich alles auf die Strasse bringen kann.

Gruß Florian

4. Mai

Die seltenen und wunderbaren Erlebnisse göttlicher Offenbarung sind Augenblicke, in denen man sich der besonderen Gaben des Lebens bewusst wird. Jeder von uns lebt jeden Tag mit diesen besonderen Gaben, die Teile unseres individuellen Lebens sind. Das Leben ist ein Reifungsprozess, durch den wir diese Gottesgaben in uns entdecken und entwickeln.
Jeane Dixon
Haben wir schon entdeckt, welches unsere Gaben sind? Ganz sicher ist, dass wir sie haben. Nun, da wir abstinent leben, haben wir die Möglichkeit, sie täglich mit anderen zu teilen. Wenn wir sie bewusst teilen, wächst nicht nur die Freude in unserem Herzen, sondern auch unsere Selbstliebe. Wir müssen erkennen, wie wichtig wir für andere sind.
Viele von uns sind sozusagen in letzter Minute zu diesem Programm gekommen. Die meisten von uns waren voller Wut und Scham. Das Leben hatte uns überfordert, und wir waren gerade so davongekommen. Wir wussten damals nicht, dass wir auch anderen Menschen etwas zu bieten hatten. Manchmal sind wir uns dessen immer noch nicht sicher. Aber wir können lernen, das zu erkennen.
Wir haben viele individuelle Talente, die wir in die Welt einbringen können. Vielleicht können wir uns besonders präzise ausdrücken, vielleicht können wir besonders gut schreiben. Möglicherweise ist unsere stärkste Seite zuzuhören, wenn es nötig ist. Vielleicht besitzen wir auch das Talent zu musizieren oder zu organisieren. Unser Innerstes kennt unsere Stärken. Wir können auf diese Stimme hören.
Gott versucht heute, meine Aufmerksamkeit zu gewinnen und meine Energie so zu lenken, dass ich das Beste aus meinen individuellen Talenten machen kann. Ich will mich dafür öffnen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Sonntag, 3. Mai 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Gott, bitte nimm Dich heute meiner Motive an, und führe mich weiterhin auf Deinem Weg. Hilf mir dabei, mich selbst und andere zu lieben. Hilf mir zu erkennen, dass diese beiden Auffassungen von Liebe in den meisten Fällen nicht voneinander zu trennen sind."

Selbstsucht was ist das für mich? Klassische Merkmale sind Egozentrismus, Eigennutz, Überschätzung der eigenen Person und kritiklose Überzeugung von der eigenen Großartigkeit. Und was bringt mir solches Verhalten? Es schütz mich vermeintlich vor Kritik, schottet mich aber genauso ab von der wahren Berührung mit anderen. Also macht es mich einsam.
Das ist etwas was ich nicht will also bitte ich jeden Tag Gott mich von diesen Charakter Defiziten zu heilen und zu befreien.
Bums/Zack sind wir im 7. Schritt.
Demütig darum bitten, dass Gott sämtliche persönliche „chronische das Leben behindernde Verhaltensweisen“ beseitigt.
Für mich ein ganz wichtiger Schritt, denn er zeigt mir meine Grenzen. Zeigt mir bis wohin ich mit meinen Mitteln Änderungen herbei führen kann, und wo Gottes Job beginnt.
Ich kann viel an mir arbeiten, doch das Ergebnis und die Geschwindigkeit liegt alleine bei HP.
Gott heute bitte ich dich voller Demut, befreie mich von den Charakterzügen die mir mehr schaden als helfen, lass mich zu einem liebevollen ehrlichen Mann werden.

Gruß Florian

3. Mai - Frei sein von Selbstsucht:

Bitte befreie mein Denken von Eigensinn, Selbstsucht, Unaufrichtigkeit und falschen Motiven.
(frei nach: Anonyme Alkoholiker)

Es besteht ein Unterschied, ob wir unsere Kraft benutzen, um sorgsam mit uns selbst umzugehen - wie Gott es für uns vorgesehen hat -, oder ob wir nur unseren eigenen Willen durchsetzen. Es besteht ein Unterschied zwischen der Pflege, die wir uns selbst angedeihen lassen, und der Selbstsucht. Unsere Verhaltensweisen verdienen weniger Kritik als die ihnen zugrunde liegenden Motive.

Der bewusste Umgang mit unserer inneren Kraft, die liebevolle Aufmerksamkeit, die wir uns selbst entgegenbringen, die Handlungen, die aus gesunden Motiven erfolgen - all diese Verhaltensweisen sind begleitet von harmonischen, gütigen, angemessenen Empfindungen, die dem Eigensinn und der Selbstsucht fremd sind. Wir lernen zu unterscheiden, werden aber den Unterschied nicht immer erkennen. Immer wieder werden wir uns grundlos schuldig und unsicher fühlen. Der Wille Gottes, der darauf abzielt, dass wir uns liebevoll behandeln, setzt uns oft in Erstaunen. Wir können darauf vertrauen, dass der sorgsame Umgang mit uns selbst immer angebracht ist. Wir wollen frei sein von Eigensinn und Selbstsucht, haben aber stets die Freiheit, auf uns selbst gut Acht zu geben.

Gott, bitte nimm Dich heute meiner Motive an, und führe mich weiterhin auf Deinem Weg. Hilf mir dabei, mich selbst und andere zu lieben. Hilf mir zu erkennen, dass diese beiden Auffassungen von Liebe in den meisten Fällen nicht voneinander zu trennen sind.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Sonntag, 26. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Hilf mir heute zu erkennen, Gott, dass ich mich nicht in Negativität hineinziehen lassen muss, auch nicht von denen, die ich liebe. Hilf mir, Grenzen zu setzen. Verhilf mir zum Wissen, dass es richtig ist, sorgsam mit sich selbst umzugehen."

immer wieder anerkennen das nur ich mich und mein Verhalten, meinen Umgang mit der Negativität anderer ändern und steuern kann. Das es nicht meine Aufgabe ist anderen aus Ihrer seelischen Misslage herauszuhelfen. Da verbrenn ich mir nur die Finger. Wenn ich etwas gelernt habe dann ist es loslassen. Ich lasse den anderen los bleibe aber trotzdem stehen und offen. Ich kann mir alles anhören, wertfrei und klar.
Und dann kümmere ich mich um mich und schaue was ich gutes für mich tun kann. Welche Möglichkeiten für mein Seelenheil da sind. Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben. Nur wenn es mir gut geht, wenn ich gut für mich selbst sorgen kann, dann ist alles möglich. Dann kann ich wundervolle nährende Beziehungen führen, dann kann ich erfolgreich sein, meine Selbstwirksamkeit auskosten, erschaffen schöpferische Prozesse gestalten...Das ist es was ich lebe....
So jetzt fahre ich nach Berlin. Bin am Freitag wieder hier und werde deswegen kaum zum Schreiben kommen... Mal schaun was geht...

Gruß Florian

26. April - Der Negativität widerstehen:

Manche Menschen tragen Negativität in sich. Sie sind wandelnde Lagerhäuser aufgestauter Wut und gereizter Stimmungen. Manche bleiben in der Opferrolle gefangen, und ihr Verhalten verstärkt diese noch. Wieder andere sind noch immer im Kreislauf suchterzeugender oder zwanghafter Verhaltensmuster gefangen.

Negative Energie hat einen starken Einfluss auf uns, zumal dann, wenn wir uns bemühen, positive Energie und innere Ausgeglichenheit beizubehalten. Wir gewinnen den Eindruck, dass Menschen, die negative Energie ausstrahlen, uns zu sich hinab in die Finsternis ziehen wollen. Diesem Ruf müssen wir nicht folgen. Ohne sie zu verurteilen, können wir uns von ihnen abwenden, um uns vor negativen Einflüssen zu schützen.

Wir können andere Menschen nicht ändern. Niemandem ist geholfen, wenn wir aus dem Gleichgewicht geraten. Wir führen andere nicht ans Licht, wenn wir ins Dunkel zu ihnen hinabsteigen.

Hilf mir heute zu erkennen, Gott, dass ich mich nicht in Negativität hineinziehen lassen muss, auch nicht von denen, die ich liebe. Hilf mir, Grenzen zu setzen. Verhilf mir zum Wissen, dass es richtig ist, sorgsam mit sich selbst umzugehen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Samstag, 25. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Aber könnte es nicht sein, dass die spirituelle Welt uns liebt - und wir es nur nicht wissen? Vielleicht werden wir offener für diese Liebe, wenn wir darüber nachdenken.
Gottes Großzügigkeit zeigt sich in allem Natürlichen. Ich will mich daran erinnern, dass das Spirituelle mir liebevoll begegnet."

für mich ist das die Natur oder ein kleiner neugeborener Mensch. Da springt mich das Spirituelle natürlich an. Ich weiß heute das ich froh sein darf, dass ich dem Spirituellen jeden Tag soviel widmen darf, das ich mich damit verbinden und damit Kraft ziehen darf. Dieses Gleichgewicht aus Körper Seele und Geist ist mir immens wichtig. Ja und ich weiß um die Kraft und macht meiner liebevollen higher power. Ich bin dafür einfach nur dankbar. Und auch diese Dankbarkeit ist ein Anzeichen dieser Spirituellen Macht. Sie verändert mich langsam aber stetig. Ich wachse gerade in diesen Bereichen wirklich tief hinein. Bekomme Tiefe und Klarheit.
Ab Morgen bin ich eine Woche in Berlin, einen neuen Erdenbürger begrüßen. Da freu ich mich drauf.

Gruß Florian


25. April
Die Natur ist eine spirituelle Welt ... Der Mensch wandert darin durch Wälder und eine Welt des Gegenständlichen, die auch spiritueller Natur ist und ihn mit liebevollem Blick beobachtet.
Charles Baudelaire
Wenn wir nach unserem Programm leben, lernen wir, die Spiritualität in allen Dingen zu erkennen. Was immer wir sehen oder hören, was immer in unserem Leben geschieht, alles birgt eine spirituelle Botschaft in sich. "Gott spricht zu mir", so drücken manche Menschen diese Erfahrung aus. Andere wiederum, die ein anderes Verständnis von Gott haben, sagen: "Hierin liegt eine spirituelle Botschaft für mich verborgen, wenn ich sie entziffern kann."
Viele Menschen können sich schwer vorstellen, dass das Spirituelle in den Dingen ihnen wohlwollend und nicht feindlich gesonnen ist. Viele von uns sind lange Zeit schlecht behandelt, getäuscht oder ausgenutzt worden.
So kam es, dass wir keine liebevollen Beziehungen erwarteten, sondern immer von der uns vertrauten, negativen Erfahrung ausgingen. Aber könnte es nicht sein, dass die spirituelle Welt uns liebt - und wir es nur nicht wissen?
Vielleicht werden wir offener für diese Liebe, wenn wir darüber nachdenken.
Gottes Großzügigkeit zeigt sich in allem Natürlichen. Ich will mich daran erinnern, dass das Spirituelle mir liebevoll begegnet.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Dienstag, 21. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir ändern unseren Lebensweg, lernen Verantwortung zu tragen, bemühen uns, das Richtige zu tun, und gleichzeitig lernen wir loszulassen.Das erscheint uns unlogisch und widersprüchlich, doch nur so werden wir zu spirituellem Erwachen geführt."

Genau diese Polarität, diese mein leben in die Hand nehmen und mich trotzdem führen lassen. So wie es im Gelassenheitsgebet treffend gesagt ist. Gebe mir die Kraft Dinge hinzu nehmen die ich nicht ändern kann und den Mut die Dinge zu ändern die ich ändern kann. Das heißt ich treffe Entscheidungen und übernehme dafür Verantwortung doch das Ergebnis ist offen. Ich weiß nie wohin mich mein Weg führt. und doch weiß ich was ich dafür tun kann wie mein Heute sich zu dem Besten entwickelt zu dem ich fähig bin. Ich kenne heute meine Talente, meine Fähigkeiten und vorallem auch meine Vorzüge. Ich kann den Tag so leben das es mir mit mir gut geht. Und ich tue das ganz bewusst heute und jeden Tag der kommt. Das es mir gut geht ist mein Geburtsrecht.
Heute bitte ich Gott das er die Dinge für mich regelt zu denen ich keinen Zugriff habe und mir den Mut gibt die Dinge anzupacken die ich regeln kann.

Gruß Florian

21. April
Die oberste Spielregel für das "Innere Spiel" lautet: "Es geschehen lassen." Das bedeutet, allmählich das Vertrauen gewinnen, dass der Mensch die angeborene Fähigkeit hat zu lernen, sich umzustellen und zu handeln.
W. Timothy Gallwey
In unseren Zwölf Schritten begegnen wir einem scheinbaren Widerspruch.
Wir ändern unseren Lebensweg, lernen Verantwortung zu tragen, bemühen uns, das Richtige zu tun, und gleichzeitig lernen wir loszulassen.
Das erscheint uns unlogisch und widersprüchlich, doch nur so werden wir zu spirituellem Erwachen geführt.
Wir entwickeln uns zu einem geübten Tennisspieler, der fleißig trainieren muss, um jeden seiner Schläge zu beherrschen. Uns geht es wie ihm: Wenn er spielt, konzentriert er sich auf das Spiel und nicht auf die Kontrolle. In seiner Konzentration erreicht er seine Höchstform und seine größte Erfüllung.
Heute tun wir, was notwendig ist. Wir treffen die Entscheidungen, die anstehen. Und dann lassen wir zu, dass unsere höhere Kraft uns leitet, den Prozess zu Ende führt und uns Erfüllung bringt.
Heute will ich nach Möglichkeiten suchen, "es geschehen zu lassen".

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Samstag, 18. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Ich bitte um die Gelassenheit, den Dingen ihren Lauf zu lassen und den Mut, meinen Teil beizutragen. Die Lösung will ich der Zukunft überlassen."

wie gut ist es immer wieder daran erinnert zu werden. Dieses einfach Prinzip von Loslassen und doch Verantwortung übernehmen. Ja es hilft mir in schwierigen Situationen einfach ganz klar den kopf zu behalten. Ins Vertrauen zu gehen das alles gut ist. Ja und ich weiß ja das es Gott gut mit uns meint. Das alles was passiert seinen Grund hat und nur dazu da ist damit ich Dinge verstehe, in meine Bahnen gelenkt werde. Nichts passiert ohne einen tieferen Grund im Zusammenspiel des Großen ganzen. Und da ich immer wieder vergesse und ins hadern komme wenn etwas nicht so läuft wie ich es mir vorstelle, ist es immens wichtig mir immer wieder diese Essenz vor Augen zu haben. Dann kann ich ins Vertrauen gehen und spüre auf einer tieferen ebene ales ist gut und wird sich zu meinem Besten entfalten. Ich bekomme immer das was ich brauche und nicht das was ich will !!!

Gruß Florian

18. April
Der freie Mensch lebt notwendigerweise in Ungewissheit. Der bewusste Mensch lebt zwangsläufig mit Zweifeln.
Erich Fromm
Wir bekommen Ratschläge wie "Bleib am Ball!", "Gib nicht auf!" und "Verlass das sinkende Schiff nicht!".
Wenn wir in pessimistischer Stimmung sind, müssen wir uns vor Augen führen, dass wir keine Kontrolle über das Leben haben und nicht allwissend sind. Wir können nicht vorhersagen, was uns hinter der nächsten Ecke erwartet. Wenn wir ein schwieriges Problem lösen müssen, wissen wir nie, ob und welche Unterstützung wir dabei erhalten werden.
Unser zwanghafter Wunsch nach Kontrolle bringt uns in die Gefahr, vorschnell aufzugeben und uns geschlagen zu geben.
Wenigstens läge der Ausgang der Situation dann in unserer Hand, und wir bräuchten nicht länger in der Ungewissheit um die Zukunft zu leben, sagen wir uns.
Wenn wir versucht sind, in unsere Abhängigkeit zurückzufallen oder in eine Beziehung zurückzukehren, die uns schadet, wie auch bei jedem scheinbar unlösbaren Problem, müssen wir wissen, dass Veränderung eine grundlegende Tatsache im Leben ist.
Wie stressgeladen dieser Augenblick auch sein mag, er wird vorübergehen. Nicht auf Befehl, sondern nach seinen eigenen Gesetzen. Den Ausgang einer Situation können wir nicht ändern, aber wir können beschließen, am Ball zu bleiben und unsere Energie für positive Lösungen zu verwenden.
Ich bitte um die Gelassenheit, den Dingen ihren Lauf zu lassen und den Mut, meinen Teil beizutragen. Die Lösung will ich der Zukunft überlassen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Mittwoch, 15. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Spirituelle Heilung besteht darin, dass wir uns wieder den Gefühlen aus unserem Bauch und unserem Herzen zuwenden."

das immer wieder erkennen wie wichtig die Intuition ist. Wie wichtig es ist der Stimme im Inneren zu lauschen und auch danach zu handeln. Und genau dafür sind solche Rituale wie das schreiben zu solchen Texten wichtig. Dadurch werde ich immer wieder an die Essenzen geführt. Werde auf täglicher Basis daran erinnert was wichtig ist und was nicht. Kann mich dadurch wirklich auf das konzentrieren was wichtig ist und was ich weglassen kann. Diese Fokussierung ist mir wichtig.
Heute höre ich auf meine Intuition.

Gruß Florian


15. April
Sei, was du bist. Sprich aus dem Bauch und aus dem Herzen, denn das ist alles, war ein Mensch hat.
Hubert Humphrey
Viele von uns haben so sehr daran gezweifelt, ob es die innere Stimme überhaupt gibt, dass sie sie völlig außer acht gelassen haben. Auf unserem Weg zur Genesung mussten wir dann feststellen, dass wir unsere innere Stimme durch Verleugnungen ernsthaft verletzt hatten. Jetzt sind wir vielleicht an einem Punkt angelangt, wo wir es erst gar nicht mehr wagen, unserem Instinkt zu vertrauen. Vielleicht wissen wir überhaupt nicht mehr, was wir eigentlich fühlen.
Spirituelle Heilung besteht darin, dass wir uns wieder den Gefühlen aus unserem Bauch und unserem Herzen zuwenden. Sich dafür stark zu machen und aus dem Herzen zu sprechen, ist manchmal schwierig, aber es stärkt unsere Selbstachtung.
Bei endgültigen Entscheidungen verlassen wir uns auf Herz und Bauch. Und während wir nach unserem Programm leben, entwickeln wir ein besseres Gespür für unsere innere Stimme. Wir akzeptieren, dass wir niemals absolut recht haben. Wir bleiben demütig und wissen, dass wir unrecht haben können. Wir hören auf andere Menschen und auf unsere Höhere Macht. Mit unseren Entscheidungen müssen wir leben.
Ich will den Mut aufbringen, meiner Intuition zu folgen.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Dienstag, 14. April 2015

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Eine größere Chance, eine Antwort darauf zu finden, haben wir, wenn wir unser Tempo verlangsamen und uns klarmachen, wonach wir eigentlich suchen. Heute können es zwanzig Minuten sein, die wir in stiller Meditation oder im Gebet verbringen, die uns zwingen, innezuhalten."

in die Ruhe kommen, ins Vertrauen. Meditation und das beschäftigen und schreiben dieser Zeilen sind seit10 Jahren mein Morgenritual. Und ich weiß heute was ich brauche um meinen Tag zu schaffen. Ich brauche diese Ritual, diese zeit die nur mir gehört. In der nichts wichtig ist außer meiner Genesung, meiner spirituellen Weiterentwicklung und Selbstfindung. Ich bin heute dankbar das ich weiß was wichtig ist in meinem Leben.
Gerade erlebe ich einen Wahnsinn nach dem anderen. Ich muss wahrscheinlich für einige Monate nach München. Und ich habe den Punk in mir. Und doch weiß ich was icjh kann, welchen Weg ich gehen muss und was mir hilft. Die Werkzeuge sind bereit und wirken schon jetzt. Ich bete mehr gehe mehr in die Stille. das wird schon alles - ich vertraue da einfach higher power.

Gruß Florian

14. April

Ein Mensch, der nach etwas Ausschau hält, hat keine sehr hohe Reisegeschwindigkeit.
E. B. White
Was wollen wir eigentlich? Wonach suchen wir? Viele von uns fühlten sich getrieben, rastlos und von Zwängen geplagt; voller Hektik folgten wir unseren Impulsen.
Letzten Endes hatten auch diese schmerzhaften Versuche unseres vergangenen Lebens ihren Ursprung in unserer spirituellen Suche. Was haben wir in der Flasche, in der leidenschaftlichen Umarmung oder in all den Überstunden wirklich gesucht?
Eine größere Chance, eine Antwort darauf zu finden, haben wir, wenn wir unser Tempo verlangsamen und uns klarmachen, wonach wir eigentlich suchen.
Heute können es zwanzig Minuten sein, die wir in stiller Meditation oder im Gebet verbringen, die uns zwingen, innezuhalten.
Wir haben die Möglichkeit, einen guten Freund anzurufen und mit ihm zu sprechen. Wir können etwas lesen, das uns Stoff zum Nachdenken gibt. Wir können Musik hören und uns in eine andere Welt versetzen lassen.
Vielleicht gelingt es uns, auf den Wegen, die wir heute zurücklegen müssen, einfach etwas langsamer zu gehen. Oft sind es nämlich nicht die äußeren Umstände, die den Wandel herbeiführen, sondern das, was zwischen diesen äußeren Ereignissen geschieht.
Heute will ich mich daran erinnern, dass ich meine Ziele besser erkennen kann, wenn ich meinen Schritt verlangsame.



trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Gott...
Guten Morgen liebe Freunde, "Gott versucht heute,...
Hypnose Stuttgart - 4. Mai, 05:12
Guten Morgen liebe Freunde, "Gott,...
Guten Morgen liebe Freunde, "Gott, bitte nimm Dich...
Hypnose Stuttgart - 3. Mai, 07:26
Guten Morgen liebe Freunde, "Hilf...
Guten Morgen liebe Freunde, "Hilf mir heute zu erkennen,...
Hypnose Stuttgart - 26. Apr, 05:56
Guten Morgen liebe Freunde, "Aber...
Guten Morgen liebe Freunde, "Aber könnte es nicht...
Hypnose Stuttgart - 25. Apr, 06:03
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir ändern unseren...
Hypnose Stuttgart - 21. Apr, 05:21

Suche

 

Status

Online seit 934 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mai, 05:12

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren