Freitag, 12. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Wir wollen Einsichten feiern, wenn sie kommen, und Gott vertrauen, dass sie ihre Wirkung auf uns haben werden. Wir reisen auf einem ganz besonderen Weg."

An zu erkennen dass mein Weg nicht immer auf der Sonnenseite läuft. Das mein Weg Höhen und Tiefen hat. Dass es Geduld und Stehvermögen bedarf um diesen Weg immer weiter zu gehen. Ich kann vertrauen das ganz genau das richtige passiert um mich dorthin zu lotsen wo mein Glück ist.
Wenn ich auf mein heutiges Leben schauen, spüre ich tiefe Gelassenheit, einfach in Ruhe, absolutes Vertrauen. Ich weiß einfach tief in mir drin dass der Weg den ich gehen ganz genau der richtige ist. Ich vertraue da auf die Führung meiner höheren Macht. Ich vertraue auf meine Erfahrung in Genesung. Ich vertraue meine Werten Prinzipien und auf meine Intuition. Die innere Stimme leitet und führt mich. Ich weiß bei Entscheidungen ganz genau was richtig ist und was nicht. Ich spüre das in meinem Bauch.
Ganz genau das gibt mir Sicherheit. Sicherheit kommt aus einem festen Fundament der Genesung. Ich weiß einfach das alles was in meinem Leben passiert meisterbar ist.
Und das fühlt sich total gut an. Es macht Freude mit dieser inneren Sicherheit mein Leben aufzubauen und zu gestalten.
Heute nehme ich alle Widrigkeiten als meine Lehrmeister an und die Erfolge als Juice und Motivation mein Leben noch liebevoller und lebendiger zu gestalten.

Gruß Florian

12. Februar
Es gibt keine neuen Wahrheiten, sondern nur solche, die nicht als Wahrheiten erkannt wurden.
Mary McCarthy
Heute verstehen wir Gedanken, die wir gestern noch nicht begriffen haben. Dieses Jahr sind wir uns über Einzelheiten in unserer Vergangenheit bewusst, die wir zum Zeitpunkt des Geschehens übersehen haben. Ganz allmählich verlieren wir unsere Scheuklappen und bereiten uns auf Wahrheiten vor, die wir vorher nicht zulassen konnten.
"Wenn der Schüler bereit ist, tritt der Lehrer auf den Plan." Der Lehrer wird uns die Erkenntnisse vermitteln, die wir unserem wachsenden Konto an Einsichten hinzufügen müssen. Die Erkenntnisse, die wir heute oder an irgendeinem anderen Tag erlangen, werden uns nicht immer sofort glücklich machen. Mag sein, dass wir erkennen, dass unsere Arbeit nicht länger richtig für uns ist; mag sein, dass eine Beziehung nach unserer Einsicht ein Ende haben muss. Die bevorstehenden Veränderungen erzeugen Unruhe.
Aber für unseren großen Lebensplan sind die auf diese Weise gewonnenen Erkenntnisse und Veränderungen gut und werden zur rechten Zeit zu unserem Glück beitragen. Wir wollen Einsichten feiern, wenn sie kommen, und Gott vertrauen, dass sie ihre Wirkung auf uns haben werden. Wir reisen auf einem ganz besonderen Weg. Er ist steinig und seine Unebenheiten verhindern unsere volle Einsicht. Aber wir werden so viel Anleitung erhalten, wie wir brauchen.
Die Einsichten, zu denen ich heute gelange, werden meine Schritte lenken. Ich werde inneren Frieden finden.



trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Donnerstag, 11. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Die Hilfe, die man einem Menschen zukommen lässt, wird immer belohnt. Die schönste Belohnung ist die, dass wir unseren Egoismus überwunden haben. Wenn wir einem verzweifelten Menschen helfen können, sind wir auch imstande, uns selbst zu helfen, wenn wir in einer verzweifelten Lage sind."

Das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe ist genau das was mir hilft in dunklen Zeiten wieder klar zu sehen. Ich mache es mal an dem Beispiel fest : wenn ich in die Entgiftungsstation unsere Stadt gehe, um die Botschaft zu den leidenden Süchtigen Freunden zu bringen. Ich teile was mir geholfen hat, gebe Neuankömmlingen meine Telefonnummer, verschenke Nähe und Umarmungen, höre zu und teile was mir geholfen hat.
Wenn ich dann sehe wie schlecht und leidend es denen im Entzug geht, dann spüre ich ganz schnell wie gut es mir geht. Ich werde direkt mit meiner Lebensgeschichte berührt. Dann werde ich dankbar, dass ich heute nichts mehr nehmen muss. Dass ich keinen Entzug mehr haben brauche. Immer dann wenn ich anderen helfe wird Kraft frei um auch mir zu helfen.
Gestern hatte ich wieder eine Veranstaltung bei jungen Menschen die FSJ machen. Dort habe ich von meinen Süchtigen Leben und meinem Weg in mein neues Leben in Genesung erzählt. Immer wieder darüber sprechen teilen wie die Zeit war, hilft mir über diese Reflektion eine innere Heilung auszulösen. Heute bin ich ziemlich dankbar dass es mir möglich ist anderen zu helfen, mir über diese Schiene selbst zu helfen. Hilfe zu Selbsthilfe ist auch ein Weg der Genesung.

Gruß Florian


11. Februar

Wenn es mir gelingt, einem Menschen wieder Mut zu machen, habe ich nicht umsonst gelebt. (Emily Dickinson)

Wir werden uns noch oft sagen: „Jetzt bräuchte ich ein Meeting“ oder „Ich muss jetzt jemanden anrufen.“ Aber auch andere werden das sagen, denn auch sie brauchen Hilfe.

Mit dem Programm sind wir in der Lage, uns selbst zu helfen. Dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass es andere gibt, die nicht allein zurechtkommen und auf fremde Hilfe angewiesen sind. Kennen wir jemanden, der Hilfe braucht? Die Hilfe, die man einem Menschen zukommen lässt, wird immer belohnt. Die schönste Belohnung ist die, dass wir unseren Egoismus überwunden haben. Wenn wir einem verzweifelten Menschen helfen können, sind wir auch imstande, uns selbst zu helfen, wenn wir in einer verzweifelten Lage sind. Die Worte, mit denen wir dem anderen Mut zusprechen, machen auch uns Mut.

Eine weitere Belohnung ist, dass man erkennt: auch andere sind schwach. Wenn wir jemandem helfen, werden wir selbst mutiger und haben weniger Scheu davor, den anderen unsere eigenen Schwächen einzugestehen. Jemandem zu helfen ist letzten Endes auch ein Ausdruck von Liebe, die jedoch nicht mit der körperlichen Liebe verwechselt werden darf. Viele von uns glauben nämlich noch immer, dass Liebe und Sexualität nicht voneinander zu trennen sind. Liebe ist Anteilnahme und Hingabe, ohne Erwartung von Gegenliebe.

Ich bin fähig, einem anderen zu helfen und werde reichlich dafür belohnt

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Mittwoch, 10. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Herauszufinden, dass wir niemals wirklich Angst zu haben brauchten - was wir inzwischen wissen -, dass Gott uns nie verlassen hat, diese Erkenntnis braucht Zeit, um zu einer inneren Wahrheit zu werden."

Wenn diese innere Wahrheit dann eintritt, dann herrscht plötzlich tiefer innerer Frieden, Mut und Freiheit. Das Wissen dass alles gut ist. Dieses Gefühl nie wieder allein zu sein. Das tut so gut.
Mein spirituelles erwachen ist genau das, was mir heute halt gibt. Mein gGaube an meine höhere Macht ist es, der mich jeden Tag aufstehen lässt und mich mit voller Lust mein Leben leben lässt.
Glaube versetzt Berge, das weiß ich inzwischen aus eigener Erfahrung ganz genau. Ich bin einfach nur dankbar dass es mir so leicht fällt, meinem Glauben zu folgen. Das dadurch Werte und Prinzipien in meinem Leben sind den ich gerne folge.
Jedes Mal wenn ich darüber schreibe, merke ich was für ein privileges ist, das Leben einfach noch mal komplett neu zu starten. Den Reset Knopf zu drücken und einfach noch mal neu zu beginnen. Auch diese Kraft und mein Lebensmut kommen aus dem Glauben. Heute werde ich den Kräften meines Glaubens folgen, Denn sie sind es die mich auf meinem Weg halten.
Gruß Florian

10. Februar

Gott kennt keinen Abstand.
Charleszetta Waddles

Die Stärke, die wir brauchen, um schwierige Zeiten zu meistern, ist so nah wie unser Atem. Aber oft vergessen wir das und versuchen, unsere Probleme allein zu lösen und allein den richtigen Weg zu finden. Und dann geraten wir ins Wanken. Zur rechten Zeit werden wir uns aber ganz automatisch der Kraft zuwenden, die in uns ist. Was auch immer unser Bedürfnis ist, es wird befriedigt werden. Sich auf Gott zu verlassen, wie auch immer wir das Vorhandensein eines Gottes verstehen, ist vielen von uns fremd.

Seit unserer frühesten Kindheit ist uns eingeimpft worden, uns auf uns selbst zu verlassen. Sogar wenn wir dringend Hilfe von außen brauchten, haben wir uns gescheut, darum zu bitten. Wenn unser Vertrauen ins Wanken geriet, wie das so oft der Fall war, haben wir unsere Angst verheimlicht, in Alkohol oder Medikamenten ertränkt oder uns ganz einfach zu Hause vergraben. Aber unsere Angst ist niemals ganz verschwunden.
Herauszufinden, dass wir niemals wirklich Angst zu haben brauchten - was wir inzwischen wissen -, dass Gott uns nie verlassen hat, diese Erkenntnis braucht Zeit, um zu einer inneren Wahrheit zu werden. Ganz allmählich und mit beständiger Übung wird es selbstverständlich werden, sich nach innen zu wenden und auf Gott zu bauen, statt auf uns selbst. Welche Bedürfnisse wir heute auch haben, die Antwort heißt: Gott.

Ich brauche nichts zu fürchten. Schließlich habe ich Gott erkannt. Alle Wege werden mir geebnet werden.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Dienstag, 9. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Heute will ich bewusster darauf achten, ob ich gut oder schlecht handle. Ich bete um die Kraft, einen festen Standpunkt vertreten zu können."

Irgendwann kommt jedem Leben der Zeitpunkt der Entscheidung. Will ich mich den guten Seiten oder dein schlechten Seiten zu wenden. Für mich der totalen an seinen Prinzipien und Werte hängt, war das die entscheidende Frage.
Ich war lange genug auf der anderen Seite um genau zu wissen das Negativität und Unehrlichkeit mich nicht weiter bringen. Heute bin ich jemand der abends gerne voller stolz den Tag betrachtet und weiß das ich ihn gut gelebt habe.
Ich möchte meine Mitmenschen respektvoll und klar behandeln. Habe kein Interesse mehr andere zu übervorteilen. Das fängt bei Kleinigkeiten an und hört im Großen auf.
Mir ist es heute ganz wichtig meine Prinzipien zu jederzeit zu leben. Am besten beobachten kann ich das wenn niemand zuschaut. Wenn nur ich mir gegenüber verantwortlich bin. Da sehe ich wie sehr mir meine Prinzipien und Herz liegen, nämlich dann wenn ich trotzdem so handele wie es meine Prinzipien vorgeben.
Das Leben ist leicht schön das darf einfach sein.
Gruß Florian

9. Februar
Die traurige Wahrheit ist, dass die schlimmsten Dinge nur deshalb geschehen, weil die Menschen nie in ihrem Leben den Entschluss gefasst haben, gut oder böse zu sein.
Hannah Arendt
Wie oft sind wir schon in eine missliche Situation geraten, in der wir voller Unschuld gefragt haben: "Wie bin ich da nur hineingeraten?" Wenn wir jemandem aus Achtlosigkeit geschadet haben, sind wir dann bereit, die Verantwortung dafür zu übernehmen?
Wenn ein Freund unfair behandelt wird, setzen wir uns für ihn ein? Wenn wir wissen, dass Menschen verhungern - was tun wir, um zu helfen? Wie reagieren wir, wenn unser Partner sich einsam fühlt und sich mehr Nähe von uns wünscht? Wir haben beschlossen, unsere Prinzipien zu leben.
Das können wir aber nicht, solange wir passiv bleiben. Jede Situation ist neu. Daher müssen wir offen bleiben und überlegen, was zu tun ist. Wenn wir unsere Reaktion nicht überdenken, fügen wir jemandem vielleicht unbewusst Leid zu. Wenn wir aber nach unseren Prinzipien leben, fühlen wir uns zuversichtlicher und selbstbewusster.
Heute will ich bewusster darauf achten, ob ich gut oder schlecht handle. Ich bete um die Kraft, einen festen Standpunkt vertreten zu können.


trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Montag, 8. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde;

"Ich will versuchen, meine Fehler zu erkennen und endlich aufhören zu glauben, ich könnte perfekt sein."

Perfektion existiert nicht und sie wird von keinem gefordert... Das ist doch wundervoll !!!
Fasten vom Perfektionismus ist genau das was es braucht um liebevoll die eigenen Fehler anzuschauen und zu integrieren. Ich nenn die Fehler lieber Defizite. Und ich weiß das innere Prozesse gerade wenn es um Defizite geht sehr lange dauern. Dabei hilft die Fähigkeit des Stehaufmännchens. Jedes Mal wenn ich hinfalle, schüttelte ich mich, schau mir meinen meine Defizite an und stehe dann wieder auf und probiere es ein neues Mal.
Ja und heute weiß ich dass die Defizite zu jedem Menschen zu hören. Dass es keinen gibt der perfekt ist. Viele können ihre defizitär einfach nur gut kaschieren. Doch diese Unehrlichkeit wenn ich heute nicht mehr leben. Ich habe keine Lust mit Masken durch die Gegend zu laufen. Meine Intention ist es authentisch zu leben. Ich habe irgendwann entschlossen das Authentizität genau das ist was ich in meinem Leben haben will.
Wahrhaftigkeit leben.
Deswegen ist wahrhaft wichtig mich immer wieder zu reflektieren. Zu schauen wo sind meine Defizite, wo fehlt mir Mut diese zu zeigen wo verstecke ich sie noch. Ja und ich weiß dass meine Defizite mein Antrieb sind, meine Persönlichkeitsentwicklung fortzuschreiben.
Gruß Florian

8. Februar
Sogar dem Besten geht es so: Stünden ihm seine Fehler auf die Stirn geschrieben, müsste er den Hut ganz tief ins Gesicht ziehen.
Gälisches Sprichwort
Wenn wir uns mit unseren Fehlern und Schwächen auseinandersetzen, handelt es sich meist um allgemein menschliche Probleme. Wir haben zwei Möglichkeiten: auf die Schwächen anderer verbittert und zynisch zu reagieren - oder sie wie unsere eigenen Schwächen zu betrachten - als Unvollkommenheit eines Menschen, der sich im Prozess des Reifens befindet.
Wie wir zu den Schwächen anderer Menschen und zu unseren eigenen stehen, hängt eng zusammen. Unsere spirituelle Reise beginnt mit der Erkenntnis, dass kein Mensch jemals vollkommen ist. Perfektion gehört nicht zu den Dingen, die das Leben fordert, denn sie existiert nicht. Wir sind liebenswert, weil wir leben - mehr nicht, und im Laufe unseres Lebens können wir lieben lernen.
Weil wir aber nicht perfekt sind, müssen wir uns um so mehr darum bemühen, zuverlässig zu sein. Wir brauchen Maßstäbe für unser Verhalten und müssen uns an diesen orientieren.
Darüber hinaus müssen wir flexibel sein, um unsere Fehler zugeben zu können und uns zu bessern, wo es uns möglich ist.
Ich will versuchen, meine Fehler zu erkennen und endlich aufhören zu glauben, ich könnte perfekt sein.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Sonntag, 7. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Da, wo wir Einfluss nehmen können, müssen wir aktiv werden. Wir können nicht Gott für alles, was uns misslingt, verantwortlich machen oder darauf warten, dass er uns mit Glück überhäuft."

Was liegt in meiner Macht und was darf ich abgeben, wofür bin ich verantwortlich, wo darf ich die Schrauben drehen damit mein Leben in die Richtung geht wie ich's mir wünschen.
Das sind ganz ist essenziell wichtige Fragen. Und die darf ich mir immer wieder stellen. Denn ich weiß dass mein Leben ein ständiges auf und ab ist. Das Yin und Yang , Hell und Dunkel ganz nah bei einander liegen. Um da klar zu sehen hilft mir solche Dinge ins Gebet oder die Meditation mit einzubeziehen. Heute weiß ich, dass ich ein schöpferisches Wesen bin. Das heißt dass ich für viele Dinge in meinem Leben die Verantwortung trage. Dass ich es bin der entscheidet welche Handlungen ich tue, in welche Richtung ich marschiere oder wohin mein Weg geht. Für meinen Lebenserfolg trage ich zum großen Teil die Verantwortung.
Anerkennen, dass ich für meinen Lebenserfolg verantwortlich bin und mich jeden Tag jede Sekunde neue entscheiden kann und muss, welche Weggabelung ich nehmen. Das ist Freiheit, das ist lebendiges Leben, da jubiliert meine Lebensfreude.
Heute nehme ich mein Leben eigenverantwortlich in die Hand und überlasst die Dinge, die nicht in meiner Macht liegen meiner höheren Macht, Gott wie ich ihn verstehe.

Gruß Florian



7. Februar
Beten, Gott, reicht nicht aus, den Krieg zu beenden, Wissen wir doch, daß du das Leben gemacht hast, um uns eigene Wege zu zeigen - zu uns selbst und zu unserem Nächsten.
Jack Riemer
Gebet nennen wir einen bewussten Kontakt zu Gott. Es gibt viele Arten des Gebetes in diesem Programm. Für manche bedeutet es eine Art Gespräch mit Gott, für andere stille Meditation, stille Beobachtung der Natur, Musikhören oder Tagebuchschreiben. Wir haben erfahren, welch heilsame Wirkung die Beziehung zu Gott auf uns hat und wissen, was es bedeutet, leben und leben zu lassen.
Da, wo wir Einfluss nehmen können, müssen wir aktiv werden. Wir können nicht Gott für alles, was uns misslingt, verantwortlich machen oder darauf warten, dass er uns mit Glück überhäuft.
Sehen wir eigentlich unsere eigenen Möglichkeiten, auf unser Leben Einfluss zu nehmen? Können wir Gott für die schlimmen Dinge in unserem Leben vergeben?
Ich bin dankbar für das, was Gott mir geschenkt hat und lebe im Bewusstsein meiner eigenen Möglichkeiten.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Samstag, 6. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Ich erinnere mich daran, wie ich willkommen geheißen wurde, als ich das erste Mal zu NA kam. Heute werde ich meine Dankbarkeit ausdrücken, indem ich einem Neuankömmling eine Umarmung und meine Telefonnummer anbiete."

Es ist die Offenheit und Herzlichkeit der Mitglieder die mich damals animiert haben bei diesen Verein zu bleiben. Es waren die Umarmungen, das Verständnis, einfach das Gefühl hier bin ich richtig. Ich kam damals in einem Raum mit Menschen die etwas halten was nicht zu beschreiben ist. In diesem Raum war eine friedliche Aura, eine liebevolle Energie.
Heute weiß ich ganz genau dass es von den Menschen und natürlich auch der Anwesenheit einer höheren Macht ausgeht. Und ich weiß auch das ich meinen Teil dazu beitragen, wenn ich in diesem Raum sitzen. Es ist auch meine Ausstrahlung, meine Bereitschaft Neuankömmlingen genau diese Atmosphäre zu erschaffen und zu bieten.
Also gehe ich offen Herzens und mit absolute Bereitschaft zu helfen auf Neuankömmlinge zu. Ich weiß es liegt nicht in meiner Macht ob diese bleiben oder nicht. Aber ich kann durch mein Wirken die Entscheidung deutlich beeinflussen. Heute ist es mir absolut wichtig jedem Neuankömmling die Möglichkeit zu geben zu genesen. Die Botschaft weiterzugeben heißt auch eine Atmosphäre der Freundlichkeit und der Liebe im Meeting zu erschaffen. Das kann eben auch der Magnet sein um Neuankömmlingen das wiederkommen zu erleichtern.
Auch dadurch funktioniert der Satz :
"Keep comming back - it works"

Gruß Florian


Komm wieder!
5. Februar
“Wir sind dankbar, dass wir in Meetings so willkommen geheißen wurden, dass wir uns dort
wohlfühlten.”
Basic Text, S. 102
__________________________
Erinnern wir uns, wie viel Angst wir hatten, als wir in unser erstes NA-Meeting
gingen? Die meisten von uns erinnern sich daran, wie schwierig es war, am ersten Meeting
teilzunehmen, selbst wenn wir mit einem Freund dort hingingen. Was war es, das uns immer
wieder zurückkommen ließ? Viele von uns haben dankbare Erinnerungen daran, wie wir
willkommen geheißen wurden und wie geborgen wir uns dadurch fühlten. Als wir uns durch
Handzeichen als Neuankömmlinge zu erkennen gaben, gaben wir anderen Mitglieder die
Gelegenheit, an uns heranzutreten und uns willkommen zu heißen.
Manchmal besteht der Unterschied zwischen den Süchtigen, die nach ihrem ersten
Meeting aus der Tür gehen und nie wieder zu NA zurückkehren, und denjenigen, die
dableiben, um Genesung zu suchen, in einer einfachen Umarmung eines NA-Mitgliedes.
Wenn wir eine Zeit lang clean geblieben sind, ist es einfach, sich von der endlosen Folge der
Neuankömmlinge zurückzuziehen – schließlich haben wir sehr viele kommen und wieder
gehen sehen. Es sind jedoch Mitglieder mit einer gewissen Cleanzeit, die den Ausschlag
geben können, ob Süchtige nicht zurückkehren oder ob sie immer wiederkommen. Indem wir
unsere Telefonnummer anbieten oder eine Umarmung, oder einfach durch ein herzliches
Willkommen, reichen wir den Süchtigen, die noch leiden, die Hand von Narcotics
Anonymous.
__________________________
Nur für Heute: Ich erinnere mich daran, wie ich willkommen geheißen wurde, als ich das
erste Mal zu NA kam. Heute werde ich meine Dankbarkeit ausdrücken, indem ich einem
Neuankömmling eine Umarmung anbiete.
trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

Donnerstag, 4. Februar 2016

...

Guten Morgen liebe Freunde,

"Genialität - so nenne ich das Talent, den Dingen ins Gesicht zu sehen, mein Weg ist heute klar vorgezeichnet und von Liebe bestimmt, wenn ich nur meiner inneren Stimme folge."

Die Dinge so zu sehen wie sie sind, ist absolut wichtig um Klarheit in meinem Leben zu haben. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr mir irgendetwas vorzumachen. Der puren Wahrheit meines Lebens ins Gesicht zu schauen, ist wichtig um weiter zu kommen mich zu entwickeln. Heute kann ich ganz klar meinen Weg sehen. Ich weiß ganz genau was ich in meinem Leben haben will und was nicht. Das gibt mir die Freiheit das zu stärken was mir gut tut, und das wegzulassen was mir schadet. Es ist eine absolut gesunde Einstellung dem Leben gegenüber.
Da dieses Talent, offen zu reflektieren ganz wichtig ist um aus der Falle des Hamsterrades herauszukommen, kann ich nur jedem empfehlen seine Masken abzusetzen und hinzuschauen.
Die Lebenszeit ist so kostbar, dass jeder Moment der in einer Lebenslüge verbracht wird komplett vergeudet ist.
Ich bin einfach nur dankbar, dass durch die Prinzipien des Programms Ehrlichkeit und Aufgeschlossenheit mir meine Augen geöffnet wurden. Dass ich heut klar sehen kann, wohin mein Weg geht und was ich noch so alles erreichen möchte.
Gruß Florian


4. Februar

Genialität - so nenne ich das Talent, den Dingen ins Gesicht zu sehen; sie geradlinig, ohne Umschweife, ohne verzerrten Blickwinkel und ohne Brechung so zu sehen, wie sie sind, anstatt sie durch unsere Vorstellung verändern zu
wollen.
Maude Adams

Jeder Tag der Abstinenz bringt uns einen klareren Blick dafür, was vor uns liegt. Immer weniger werden wir von unseren egoistischen Bedürfnissen getäuscht, die uns verzerrt darstellen, womit wir konfrontiert sind. Wir alle besitzen das Talent, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Aber dieses Talent in sich zu entdecken, ist ein Prozess, der der Übung bedarf.
Wir müssen uns nach innen wenden und unser Talent erkennen, so wie es ursprünglich in uns vorhanden ist - als ein Geschenk unseres spirituellen Lebens.
Wir alle sind geistige Wesen. Und wir müssen uns darum bemühen, so zu sehen, wie Gott sieht. Unser Programm ebnet uns den Weg dazu. Mit jedem Tag wird es leichter, ein aufrichtiges und authentisches Leben zu führen. Jeden Tag schenken wir den Menschen, denen wir begegnen, mehr Vertrauen. Und jeden Tag gehen wir ein größeres Risiko ein, wirklich wir selbst zu sein.
Das Bedürfnis, sich ein Trugbild von den Dingen zu machen, die vor uns liegen, wird kleiner, wenn wir die Früchte unseres wahren spirituellen Lebens zu ernten beginnen. Unser krankes Ich stand dem in der Vergangenheit im Wege. Das kann auch jetzt noch so sein, wenn wir vergessen, mit unserem inneren Auge geradeaus zu blicken.

Mein Weg ist heute klar vorgezeichnet und von Liebe bestimmt, wenn ich nur meiner inneren Stimme folge.

trust your soul and the power of intuition

http://www.hypnosezentrum-gassmann.info
http://www.rauchfrei-stuttgart.info
http://www.abnehmen-stuttgart.info
http://www.vitalstoffe-stuttgart.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Guten Morgen liebe Freunde, "Wir...
Guten Morgen liebe Freunde, "Wir wollen Einsichten...
Hypnose Stuttgart - 12. Feb, 04:24
Guten Morgen liebe Freunde, "Die...
Guten Morgen liebe Freunde, "Die Hilfe, die man einem...
Hypnose Stuttgart - 11. Feb, 04:49
Guten Morgen liebe Freunde, "Herauszufinden, ...
Guten Morgen liebe Freunde, "Herauszufinden, dass...
Hypnose Stuttgart - 10. Feb, 04:38
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute...
Guten Morgen liebe Freunde, "Heute will ich bewusster...
Hypnose Stuttgart - 9. Feb, 05:13
Guten Morgen liebe Freunde; "Ich...
Guten Morgen liebe Freunde; "Ich will versuchen, meine...
Hypnose Stuttgart - 8. Feb, 05:04

Suche

 

Status

Online seit 1219 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Feb, 04:24

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren